Hilft es wirklich, wenn man eh schon Fieber hat, das Schwitzen zu fördern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwitzen hilft tatsächlich bei Fieber. Natürlich nur, solange es auszuhalten ist. Wenn man sich zu schlapp fühlt, sollte man fiebersenkende Mittel nehmen, vor allem wenn das Fieber über 39,5 Grad steigt! In der Regel ist Fieber die Folge einer Infektion. Der Körper setzt nach Kontakt mit den Erregern bestimmte Stoffe frei, die zu einer Erhöhung der Körpertemperatur führen. Durch den Temperaturanstieg werden Stoffwechselvorgänge beschleunigt, was die Abwehrreaktion des Körpers unterstützt. Fieber hilft also Erreger im Organismus zu bekämpfen.

Schwitzen hilft wirklich.

Ich habe meinen Kindern immer Fliederbeertee, oder heißen Holunderbeer Saft gemacht, dann haben sie Geschwitzt so das in kurzer Zeit der Schlafanzug und die Bettwäsche nass waren, am nächsten morgen war meistens das Fieber verschwunden.

Durch den Schweiß werden Gifte über die Haut ausgeschieden. Außerdem kann der Körper Viren verbrennen - das klappt ab 38,5 °C. Also nicht zu früh künstlich senken!

Fieber, schmerz, Übelkeit was geben ?

Hallo:) jaaaah ich schon wieder :D. Vor etwa ca einer Woche hatte mein Sohn (15) eine Blinddarm OP die eigentlich recht gut verlaufen ist. Nach 4 Tagen konnte er schon wieder heim. Nur er hat seid gestern starke Bauchschmerzen und ihm ist übel. Gestern hatte er 39 grad Fieber in der Nacht dann 40. Ich hab mir gedacht das es nicht so schlimm ist. Doch ich hab grad bei ihm Fiber gemessen (39 grad) aber ihm ist sehr kalt. (Er liegt mittlerweile unter zwei Decken) Er hat sich aber auch schon paar mal übergeben. Er ist die ganzen Tage geschwächt und fast nur am schlafen er hat weder Appetit noch Durst. Er hat immer noch starke Schmerzen. ich hab ihm erstmal nur einen Tee gemacht und Ibuprofen 400 gegeben doch nützte nichts, weil er sich übergeben hat. Nachts über steigt das Fieber und tagsüber sinkt es dann wieder. Ich denke mal ich würde ihn aber am Freitag zum Arzt schleppen. Was könnt ich dann solang machen oder ihm welches Mittel holen dass gut gegen das Fieber, Übelkeit und die starken Schmerzen hilft. Und könnte das auch wegen der Blinddarm OP sein? Würde mich auch diesmal über hilfreichen Rat freuen:) danke :)

...zur Frage

Krankheitsgefuehl, rot angeschwollener Penis

Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Problem. Mein Penis ist angeschwollen, rot gefaerbt und brennt auch leicht. Dies ist leider nicht das erste mal und deshalb mache ich mir auch ernsthafte Sorgen. Nachdem ich wenig geschlafen habe und mein Immunsystem daher wahrscheinlich geschwaecht ist, bekomme ich die Rueckmeldung von meinem Koerper eines Krankheitsgefuehles. Ich fuehle mich matt, habe Kopfweh und meine Lymphknoten im Hals sind geschwollen. Ich habe aber kein Fieber. Auch mein Penis faerbt sich rot und schwillt an. Ich hatte vor gut 2 Monaten geschuetzten Gechlechtsverkehr, aber das Kondom ist leider geplatzt. Daher habe ich auch schon eine HIV Infektion in betracht gezogen und habe bereits einen HIV PCR Test hinter mir der Gott sei Dank negativ ausgefallen ist. Auch an Herpes habe ich gedacht aber die Fotos die man so findet weisen nicht darauf hin. Ich bin gerade im Ausland und war auch schon bereits beim Urologen. Der meinte ich soll mir nicht so viele Sorgen machen und das passt schon. Er wirkte aber sehr un-kompetent und ich weis ganz genau das etwas mit meinem Koerper nicht in Ordnung ist. Meine Frage an euch: Kann jemand dieses Krankheitsbild deuten bzw. kann mir jemand sagen welche Untersuchungen ich genau vornehmen lassen muss, um eine aus-sagekraeftiges Bild zu bekommen.

...zur Frage

Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Kein Durchfall

Hallo ihr lieben! Ich hatte ein Praktikum im Pflegeheim und wir hatten 12 Fälle von Brechdurchfall. Am letzten Tag vorm Urlaub gings bei mir los. Mir wurde übel und ich musste brechen. Fieber bekam ich auch (bis 38.5). Das ganze ging einen Tag lang. Seit gestern Vormittag musste ich nicht mehr erbrechen. Übel ist mir dennoch. Essen tu ich fast nichts, nur Apfel, Bananen und Toastbrot. Trinken tue ich Wasser. Stuhl ist aber normal.

Habe ich das ganze schon überstanden oder kann da noch was nachkommen? War das überhaupt eine Gastroenteritis?

Würde morgen gerne wieder arbeiten gehen. Fühle mich dennoch etwas matt.

...zur Frage

Ist die Entzündung im Hals eine Mandelentzündung?

Hallo brauche dringend Hilfe.
Alles fing vor einer Woche mit starken Schmerzen im Halsbereich, Kopfweh und Fieber an. Kopfweh und Fieber sind mittlerweile weg, nur die Schmerzen im Hals und das allgemeine Schwächegefühl sind geblieben. Dachte bei einem Blick in den Hals zuerst es seien die Mandeln, ging dementsprechend auch zum Arzt. Dieser sagte mir aber, dass ich eine normale Erkältung hätte, Medikamente bzw Antiobiotika würden eh nicht helfen. Das ginge von alleine weg meinte er. ( es wird aber einfach nicht besser) Nun ist mir aber in meinem Hals etwas aufgefallen was ich nicht zuordnen kann , irgend ein Geschwülst... Weiß jemand was das sein könnte ? ist mit den Mandeln alles in Ordnung ?

Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Schwitzen und frieren! Mit Vorsicht "genießen"??? (ironisch gemeent!)

Ich fror und schwitzte auf Arbeit gleichzeitig so war mein Gefühl. Mir war eiskalt aber unter meinen Armen war ich schweißnass! Das war so ganz komisch! Ist es bereits schon Schüttelfrost?

Später bekam ich starke Kopfschmerzen und schlagartig Fieber, weil ich glühte wie sau!

Ich hätte mich am liebsten bei meiner Ausbilderin/ Lehrerin abgemeldet. Zudem sie kich schon an sprach: "So geknickt heute?"

Frieren und Hitzegefühl wechselte sich jede Minute ab!

Ist es normal das man bei Fieber gleichzeitig schwitzt und friert? Ist dieses Gefühl ein Indiz für Fieber?

Wo ich nach Hause kam, der Schock: knapp 40 Grad Fieber!!!!

...zur Frage

Was hilft gegen "Stress-Durchfall"?

Ich habe oft in Situationen, die für mich sehr stressig sind, Durchfall. Dann wird das so ein richtiger Teufelskreis, weil ich dadurch ja geschwächt bin und nicht so leistungsfähig bin und meiner Arbeit nicht nachkommen kann. Dann habe ich wieder mehr Stress, weil sich die Arbeit immer weiter stapelt. Gibt es da etwas, was mir helfen kann? Ich habe auch schon über autogenes Training nachgedacht, macht das Sinn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?