Hilft es noch, Vitamin C einzunehmen, wenn man schon die ersten Anzeichen einer Erkältung spürt?

3 Antworten

Klar doch. Vitamin C ist immer gut. Am besten aber immer viel Vit.C-reiches Obst und Gemüse essen. Vit.C-Pulver und Tabletten nur im Notfall, lieber frisch gepresste Zitrone od. Orange oder auch Gemüsesaft. Bei Erkältung heissen Zitronensaft mit Honig oder auch heissen Orangensaft, Holundersaft, Sanddornsaft etc. trinken. Oder z.B. Holunder- und Lindenblütentee. An NE-Mitteln würde ich dann eher Zink mit Vit.C nehmen, aber da gibt es so viele verschiedene Produkte, deshalb darauf achten, daß zur Stärkung des Immunsystems oder bei Erkältungskrankheiten o.ä. drauf steht.

Es wird sie nicht mehr abwenden, aber es schadet nicht und tut dem Körper gut und allein der Gedanke wirkt sich positiv auf die Psyche und damit das ganz körperliche Empfinden aus. Ansonsten empfehle vor Beginn der Erkältung und auch während dessen mal für eine Woche Zink hochdosiert einzunehmen, das gibt es in der Aptheke und wirkt entzündungshemmend,was zur Heilung und Beruhigung der Schleimhäute führt.

Eine Tablette nützt nicht viel. Weil Vitamin C wasserlöslich ist und nicht gespeichert werden kann, braucht der Körper mehrfach am Tag Vitamin C. Bei den ersten Anzeichen einer beginnender Erkältung sollte man ordentlich powern. Das kann man z.B. mit Vitamin-C-Infusionen. Auch andere Massnahmen unterstützen den körper in der Abwehr einer Erkältung. Zum Beispiel heisse Brühen, Bettruhe und alles, was die Abwehr und Regeneration unterstützen kann. Alles Gute!

Wie lange Infrafrotlampe bei Erkältung?

Hallo,

ich hab zurzeit eine Erkältung und deswegen unnormale Rückenschmerzen.. Ich habe bei einer Frage schon gelesen, dass man wenn man so starke Rückenschmerzen hat, eine Infrarotlicht Lampe hilft. Die Frage ist nur wie lange ich das machen muss.. Könnt ihr mir vielleicht generelle Tipps geben die gegen eine Erkältung helfen?

Dankeschön

...zur Frage

Mir kribbelt es im Hals?

Ich habe ein Kribbeln im hals. Das sind bei mir oft die ersten Anzeichen für eine Erkältung. Gibt es noch noch eine Möglichkeit um die Erkältung abzuwenden?

...zur Frage

Welcher Tee bei ersten Erkältungsanzeichen?

Welcher Tee hilft bei Erkältung? Ist es egal, ob Kräuter- oder Früchtetee? Kann ich auch schwarzen Tee trinken? In welchem Tee sind gute "Heilstoffe" enthalten?

...zur Frage

Beginn Erkältung - wie nicht krank werden?

Hallo,

ich fühle mich furchtbar seit gestern Abend. :/ Ich fröstele auch bei warmen Wetter, ich hab Halsweh, Kopfweh und schreckliche Nackenschmerzen, Schluckweh, Husten... bah, einfach nicht fit. Ich hab zwar kein Fieber aber ich fühle mich trotzdem nicht fit genug um den Alltag zu bestreiten. Und richtig krank werden möchte ich auf keinen Fall, das passt mir grad überhaupt nicht. Habt ihr einen Tipp oder Ideen was ich machen könnte, um nicht richtig krank zu werden und eine Grippe auszubrüten? Habe Vitamin C daheim das nehme ich jetzt, aber das alleine wird wahrscheinlich nicht genug sein. Hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Erkältung

Hilft eine Nasenspülung mit kaltem,bzw.lauwarmen Wasser bei ersten Anzeichen eines Schnupfens vorbeugend?

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?