Hilft ein Mieder zur Rückbildung des Bauches nach der Schwangerschaft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wichtigste ist, das "Muskelgerüst" zu festigen!! Das kannst du durch gezielte Bauchdecken- und Beckenbodengymnastik unterstützen.

Die extreme Dehnbarkeit von Haut, Gewebe, Sehnen, Muskeln wurde in der Schwangerschaft durch Hormone gesteuert, die jetzt nachlassen, Dadurch bildet sich alles von selbst zurück. Auch die Haut am Bauch, die zur Zeit vielleicht eine Nummer zu groß ist. Das geht von selbst. Man sagte früher, die Rückbildung dauert maximal genauso lange wie die Schwangerschaft: 9 Monate. Bei mir und den meisten meiner Freundinnen war es so.

Mit einem Mieder geht es auch nicht schneller, aber vielleicht fühlst du dich damit wohler?

Ich wage zu bezweifeln, dass da ein Mieder hilft! Da muss man aktiv ran. Such dir am besten einen Kurs für Rückbildungsgymnastik!

Schaden wird es nicht, aber besser wäre ein Kurs in Rückbildungsgymnastik. Der Bauch ist nach einer Entbindung doch noch eine Weile etwas "wabbelig", deshalb wurde "früher" immer zu einem Mieder geraten. Man kann es natürlich tragen, wenn man sich damit besser fühlt aber wirklich nützen wird es nichts.

Was möchtest Du wissen?