Hilft Efeu beim festsitzendem Husten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo harif, Efeu ist bei trocken, krampfartigen Husten ( Keuch- und Kramfphusten )gut als Tee. 1 TL Efeublätter mit 1 Tasse kochendem Wasser übergiessen, 10 Minuten ziehen lassen abseihen. Täglich 2 Tassen trinken, gegen Husten mit Honig süßen . Im Verhältnis zu anderen Heilpflanzen ist seine Krampf- und schleimlösende Wirkung jedoch eher gering. Besser ist bei normalen Husten Schachtelhalm. 2-3 TL Kraut mit 150ml kochendem Wasser überbrühen, 5 Min. köcheln und weitere 10-15 Min. ziehen lassen, abseihen ; täglich 3 Tassen trinken. Auch Thymian kannst du nehmen. Thymiankraut fördert in erster Linie den Hustenauswurf und wirkt Hustenkrämpfen entgegen. 1-2 TL Kraut mit 150ml heißem Wasser übergießen, 10-15 Min. zugedeckt ziehen lassen; mehrmals täglich 1 Tasse trinken oder zum Gurgeln verwenden. Gute Besserung

Nur schade, das die Wirkstoffkonz. wohl nicht ausreichen wird bei dem Tee. Unterstüzend vllt.

Nimm lieber entsprechende Säfte (Prospan, Hedelix) oder Liquids. Oder falls du Chemie brauchst ACC akut 600. 1 Tabl. nach dem Frühstück

Was möchtest Du wissen?