Hilft die Eigenbluttherapie bei Erkältung oder ist das Abzocke von meinem Arzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo bella1994!

Du musst selbst entscheiden, ob Dir diese Behandlung das Geld wert ist. Ich kenne die Eigenbluttherapie als gute Aktivierung des Immunsystems, das ja bei Dir ziemlich im Keller ist. Da wäre so eine Immunstimmulation schon ganz angebracht. Auch nicht wissenschaftlich erwiesene Heilmethoden können sehr segensreich wirken!! Ausprobieren lohnt sich sicherlich!

Wenn Du aber z.B. unter ständigen Nasennebenhöhlen-Infekten leidest, dann empfehle ich Dir die "Sinasal-Hevert-Tropfen" (4-5x 10 Tr. über längere Zeit). Die hat mir meine Heilpraktikerin dafür empfohlen!!

Baldige Besserung wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Dir ein wenig Mut zu alternativen Heilmethoden machen konnte, mit denen ich selbst sehr viele positive Erfahrungen gemacht habe. Lass Dich auf diesem Weg nicht verunsichern und mach am besten Deine eigenen Erfahrungen damit! LG

0

Die Eigenbluttherapie wird oft von Heilpraktikern angewendet, sie dient zur Stärkung des Immunsystems und ist bei den meisten Patienten sehr effektiv. Wenn dein Arzt nur 20 Euro pro Behandlung haben will ist das keine Abzocke, sondern günstig. Meine Mutter hat weitaus mehr bezahlt damals.

Was möchtest Du wissen?