Hilft Desensibilisierung auch bei Katzenhaarallergie?

1 Antwort

Man kann gegen fast jede Allergie eine Desensibilisierung versuchen. Man sollte dabei allerdings berücksichtigen, dass eine Desensibilisierung eine langwierige Angelegenheit ist, sich über Jahre hinziehen wird. Man muss eine Menge Geduld mitbringen. Ausserdem ist der Erfolg nicht unbedingt gesichert. Die Ärzteschaft vermeldet zwar gern grossartige Erfolge, die Erfahrung zeigt allerdings, dass die Sache auch des öfteren mal nicht klappt. Kinder reagieren wiederum auf eine Desensibilisierung besser, d.h. die Massnahme ist häufiger erfolgreich, als bei erwachsenen Patienten. In diesem Fall, wo es die Katze der Nachbarin ist, also nicht zum eigenen Haushalt gehört und auch wenn die Kleine gern damit spielt, wäre ich nicht sicher, ob ich dem Kind die Strapaze einer Desensibilisierung zumuten wollte.

Kind (3) übergibt sich ständig...

Unsere Nachbarn sind im Skiurlaub und haben uns ihre Tochter,3 Jahre alt,anvertraut.Sie übergibt sich schon die ganze Nacht,sie hat Bauchschmerzen und behält nichts bei sich,nicht mal ein bisschen Wasser.Es ist wirklich schlimm,was können wir jetzt tun,damit sie und wir weingstens den Rest der Nacht etwas Ruhe haben?Gibt es irgendwelche Hausmittel,die auch für 3-Jährige verträglich sind?Wir kennen uns nicht so aus,haben selber keine Kinder...

Danke im Vorraus

...zur Frage

Frisch gestrichen- schädlich fürs Kind?

Wir haben unsere komplette Wohnung gestrichen, auch das Kinderzimmer unserer 1-jährigen Tochter. Wie lange sollte sie nicht in ihrem Zimmer schlafen oder ist die Farbe, der Geruch, für Kinder völlig unbedenklich?

...zur Frage

Wie macht sich eine Katzenhaarallergie bemerkbar

Eine Freundin hat seit einiger Zeit eine Katze. Die letzten beiden Male als ich sie besuchte, bekam ich nach einer Weile Schnupfen und musste desöfteren niesen. Kann das eine Erscheinung einer Allergie gegen Katzenhaare sein? Wie macht die sich denn normalerweise bemerkbar?

...zur Frage

Wie kann ich meine Katzen behalten, wenn meine Freundin eine Katzenhaarallergie hat?

Ich habe das oben beschriebene Problem... kann mir jemand berichten, wie sie/ er eine Lösung gefunden hat? Ich habe ein bisschen Angst, das unser gemeinsames "Heim" daran scheitern wird.

...zur Frage

meine tochter wird in der schule tüchtig gemobbt!!!

Hallo an alle, meine Tochter ist 10 Jahre alt und besucht die 4. Klasse der Grundschule in unserem Wohnort. Seit Jahren wird sie von zwei anderen Mädchen in ihrer Klasse so fertig gemacht das ich sie jetzt tatsächlich vom Arzt " krankschreiben" lassen musste, weil sie vor lauter Bauchschmerzen nicht mehr zur Schule wollte. Dieses Problem ist in der Schule bekannt, denn beide Kinder kommen aus " Problem-Familien". Ich habe bestimmt schon 1000 mal mit Klassenlehrern oder dem Direktor darüber geprochen. Habe Lösungsvorschläge gemacht von alle Kinder mit Eltern an einen Tisch holen bis das meine Tochter die Schule wechselt. Nichts passiert! Immer ist meine Tochter schuld oder ich bin hysterisch. Das Problem wird immer runter gespielt und die anderen sind ja solche Engel. Mein Mann und ich erziehen unsere Kinder so, das sie nicht prügeln, oder schlecht reden, aber in der heutigen Zeit ist das wohl falsch! Die Noten meiner Tochter werden immer schlechter und die beiden anderen haben schon die ganze Klasse aufgewiegelt. Ich weiss nicht mehr weiter, kann mir aber auch nicht mehr mit anschauen wie mein Kind immer kränker und kleiner wird. Vielleicht weiss jemand noch einen Rat, denn klar ist...ES MUSS ETWAS PASSIEREN!!! Elterngespräche und Lehrergespräche haben wir ohne Lösung hinter uns. Es kann doch aber nicht sein das man als Eltern dem Ganzen so machtlos gegenübersteht. Um Rat wäre ich sehr dankbar...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?