Hilft Chlorophyll gut gegen Mundgeruch?

1 Antwort

Hallo Pinocochino,

das Chlorophyll ist schlicht der grüne Pflanzenfarbstoff, der nicht giftig ist!

Was Kartoffeln angeht sollte man die grünen Stellen schlicht wegschneiden. weil da Solanin enthalten ist was leicht giftig ist wenn man da große Mengen .....

http://www.schattenblick.de/infopool/natur/chemie/chera207.html

Nicht nur bei Frauenzimmer (de) schreibt man z.B. Der neueste Diät-Trend aus Hollywood setzt auf Wasser - und zwar auf grünes Wasser! Das Wundermittelchen ist ein Stoff, der in allen grünen Pflanzenarten vorkommt: Chlorophyll. Natürlich gibt es Wunder sehr sehr sehr selten!

Ich weis nicht Placebos heilen ja auch mitunter... evtl. kann dies der Farbstoff ja auch in dem wir daran glauben???

Wenn man Mundgeruch hat hilft die von Gerda genannte Petersilie. Es ist aber auch absolute Sauberkeit notwendig das heißt inclusive Zahn - Zwischenräume (Zahnseide) sowie der Zunge (Zungenschaber)

Man sollte wenn man verstärkt Mundgeruch hat auch einmal zum Arzt gehen. Der Mundgeruch könnte u.U. auch andere Ursachen haben!

VG Stephan

Evtl. ist Einiges davon ratsam

http://de.wikihow.com/Mundgeruch-loswerden

Obwohl ich noch nie etwas davon gehört habe das Weinessig Mundgeruch (spülen) vertreiben soll. Oder das man zu erst mit Zitronensaft und erst danach mit Wasser spülen soll. Ich wüsste gerne einmal wie ein Zahnarzt dies sieht.

0

Was möchtest Du wissen?