Hilft Bauchtraining bei Rückenschmerzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das stimmt. Aber es ist nur sinnvoll, wenn man auch gleichzeitig die Rückenmuskeln trainiert. Die Rücken- und die Bauchmuskeln stabilisieren & stützen gemeinsam den Rumpf/Körper und die Wirbelsäule/Wirbelkörper mit Bandscheiben. Wenn eine Muskelgruppe alleine trainiert wird, bekommt diese Muskelgruppe einen "Überhang" = das ist nicht effektiv und führt zu einer falschen und ungünstigen Haltung was wiederum Rückenschmerzen nach sich zieht.

= Bauch- und Rückenmuskulatur sollten immer Beide (gleichermaßen) trainiert werden.

Ich habe Rückenprobleme und hatte auch oft Schmerzen. Wenn ich bei der Krankengymnastik und die mir Übungen gezeigt, waren immer ein Drittel reine Bauchmuskelübungen.. Die Muskeln stützen beide die Wirbelsäule und starke Bauchmuskeln können Rückenmuskeln nicht ersetzen aber unterstützen.

Man muss erst schauen, von wo die Rückenschmerzen kommen. Am besten du lässt dich mal von einem Physiotherapeuten anschauen und dir ein paar Übungen für zu Hause geben.

Körperpeeling - schädlich oder gut für die Haut?

Meine Freundin hat mir empfohlen, öfter mal ein Körperpeeling zu machen. Sie sagte, das sei gut für die Haut, nur so kann sie porentief gereinigt werden. Jemand anderes hat mir aber gesagt, das greift die Haut eher an. Was stimmt den nun?

...zur Frage

Cardio + Kraft?

Guten Tag

Also ich mache nun seit gut 9 Wochen aktiv Calistehnics und habe mir nur einen gewissen Trainingsplan, der für mich funktioniert zurechtgelegt.

Dieser Besteht aus einem Tag Triceps + Core (Bauch) + ein Tag Pull ups und chin ups und Beine. Danach 4 Tage Training und 1 Tag Pause

Nun zu meinem Problem, meine Oberschenkel und Po sind relativ fett und am Bauch sieht man mittlerweile klare anzeichen von einem Sixpack.

Nun zu meiner Frage könnte ich am Tag mit den Pull ups und Chin ups auch noch Cardio, in meinem Falle Fahrradfahren machen oder wäre es besser mit den Squats weiter zu machen und dafür noch eine Diät zu machen?

Vielen Dank für jegliche Tipps.

...zur Frage

Wie heisst das Schmerzmittel, dass auch die Muskeln ein bisschen "lahmlegt"?

Wegen meiner Rückenschmerzen habe ich schon öfter mal Schmerzmittel genommen. Eine Freundin meinte jetzt, dass sie mal eine Weile ein spezielles Schmerzmtitel genommen hat, dass auch die Muskeln ein bisschen lahmlegt, bzw entspannt. Nach dem Absetzen ging es ihr dann lange wieder gut mit ihrem Rücken. Hat jemand eine Idee, was das gewesen sein könnte? Sie weiss es leider auch nichtmehr.

...zur Frage

Können bei einer Speiseröhrenentzündung zweiten Grades auch Bauch- und Rückenschmerzen auftreten?

Hallo, ich habe eine Speiseröhrenentzündung zweiten Grades. Die Magenklappe schießt sich nicht mehr. Seit längerer Zeit habe ich auch ab und an Bauchschmerzen und jetzt kommen auch Rückenschmerzen hinzu.

Wer kann mir weiter helfen? Stimmt es, dass das bis zu einem halben Jahr andauern kann?

Bekommt man davon auch Rückenschmerzen oder sind das die Symptome einer anderen Krankheit?

...zur Frage

Wie Bauchtraining mit Nabelbruch?

Ein Kumpel möchte an seinem kleinen Bauch arbeiten. Er meint, dass er früher mal einen Nabelbruch hatte und deshalb keine Sit-ups machen kann. Was kann er also sonst tun, um seine kleinen Speckröllchen in den Griff zu bekommen?

...zur Frage

Hab ich villeicht einen Tumor?

Seit gestern tut mein rechtes Auge immer weh ,wenn ich nach oben,unten,rechts oder links gucke. Ich bekommen dadurch auch immer Kopfschmerzen. Könnte es villeicht daran liegen ,dass ich Krank bin oder  seit gestern auch Rückenschmerzen habe. Ich hab ein bisschen angst ,dass es ein Tumor sein könnte. Ich hoffe ihr könntet mit weiter helfen.

Lg Hiken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?