Hilft Augentraining bei Kurzsichtigkeit?

2 Antworten

hallo alle zusammen

ich hab eine sehr schlechte sehkraft trotzdem hab ich es mal ausprobiert ob es hilft. normalerweise hat sich mein sehvermögen jedes mal um ca. 1,0 verschlechter. beim letzten augentest vor ein paar wochen ist mein linkes auge so geblieben und mein rechtes augen um 0.50 verbessert nach 2 tagen training! so etwas kam bei mir noch nie vor. früher war ich weitsichtig jetzt kurz.

ich hab nun eine weile kein training gemacht. ich sah mit meiner brille/kontaktlinsen normal scharf. vor rund 2 wochen habe ich wieder angefangen vor dem schlafen training zu machen. an einem tag bin ich eingeschlafen und am nächsten tag als ich die kontaktlinsen rein tat sah ich mit der linken Kontaktlinse unscharf. aber mal richtig unscharf! wir haben gleich einen augenarzttermin ausgemacht. wenn ich das ergebnis habe poste ich nochmal das ergbnis was los ist. es kann auch mit der pupertät sein. ich sehe mit ihr jetzt immer noch unscharf. ich sehe alles unscharf mit ihr was weiter als 50cm weg ist. das kann also nciht 0.25 oder 0.50 sein.

mfg ramona

Das Auge lässt sich, wie Janni schon schrieb, nicht im Wachstum beeinflussen. Eine Kurzsichtigkeit ergibt sich meist aus einer zu langen Bauweise des Auges (darum die "streuenden" Minusgläser). Auch Sehtraining gegen Altersübersichtigkeit (Presbyopie) hilft nicht, im Laufe des Lebens wird die Linse starrer und kann sich nicht mehr so starkt verformen, das ist leider so. Augentraining kann nur etwas helfen, wenn man den ganzen Tag vorm PC sitzt und zu selten einen Lidschlag macht. Dann kann es nämlich zu einem trockenen Auge kommen. Zur Vorbeugung: bewusste Lidschläge machen und hin und wieder nach draußen in die Natur gucken... nicht auf den Nintendo Bildschirm ;)

Nein, leider hilft es nichts mehr. Wenn das Auge ausgewachsen ist, hilft nur noch eine Brille. Und wie Janni schreibt: bei Kindern kann es vom zuuuu extremen vielen Mattscheibe schauen dazu kommen, dass sich der Augapfel sogar noch verlängert. Also die leiben Kleinen lieber raus in die Natur zum spielen schicken...

Das hilft nicht mal vorbeugend es gibt eh den Verdacht das zu langes arbeiten vor der Matscheibe den Augafel dazu bringt in die Länge zu wachsen womit man dann Kurzsichtig wird. Das ganz soll aber nur so lange geschen können wie das Auge noch im Wachstum ist.

Augentraining um die Sehkraft zu steigern kannst du auch vergessen. Ist das Auge zu lang ist es so da kannst du nix dran machen. Die Brechkraft der Linse an sich kannst du auch nicht beeinflussen durch so ein Augentraining damit man bei einem zu langen Augafel wieder normal sichtig wird.

hört sich sehr frustrierend an...

0

Erst einmal als Kommentar zu den vielen Beitraegen, dass der augapfel sich durchs fernsehen verlaengert/veraendert: Es gibt KEINE wissenschaftlichen Zusammenhang, dass fernsehen einen Einfluss auf die Entwicklung des Augapfels hat! Im Gegenteil, es gibt diverse Studien die belegen, dass kein Zusammenhang zwischen extensiven Lesen/fernsehen und Myopia besteht. Dieser Mythos kam auf, da Kinder die kurzsichtig sind, dazu neigen fernzusehen oder zu lesen, einfach da dies entspannender ist.

Ich kenne den Augentrainer von Nintendo nicht. Es gibt aber genuegend Informationen im Internet und Buechern fuer Entspannungsuebungen fuer die Augen. Hierbei geht es ausschliesslich um die ziliar muskeln, die die Augenlinse in die richtige position "biegen".

Kurz und weitsichtigkeit sind meistens genetisch bedingt, wenn nicht krankhaft.

Bei dauerhafter ueberlastung der ziliarmuskeln koennen augenuebungen sicher helfen.

Was möchtest Du wissen?