Hilft Akupunktur bei Tinnitus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Beurteilung ob Akupunktur bei Tinnitus hilft, gehen die Meinungen weit auseinander. Ich weiß von sensationellen Erfolgen und von Misserfolgen. Ich denke, das muss jeder für sich ausprobieren, zumal die Ursachen für Tinnitus ja auch verschieden sein können. Leider zahlt die Krankenkasse keine Akupunktur bei Tinnitus.

Ich habe eine Seite gefunden, die Tinnitus und Akupunktur beschreibt:

http://www.naturkost.de/meldungen/2006/060406gv1.htm

Hallo, Lena hat dir eine tolle Antwort gegeben, der ich mich gerne anschließen möchte. Sicherlich ist das von Mensch zu Mensch u nterschiedlich. Nicht jeder Körper funktioniert gleich, nicht jeder Körper reagiert gleich. Bei einer Bekannten von mir hat die Akkupunktur bei der Therapie sehr unterstützend gewirkt. Ich würde in so einem Fall immer alle möglichen alternativen Heilmethoden mit einbeziehen.

Hallo, habe seit ca. 6 monaten Tinnitus. Die Aerzte konnten mir nicht helfen und seit ca. 4 Monaten bekomme ich Akupunktur und mir gehts schon viel besser. Ich bin ueberzeugt dass der tinnitus bald ganz weg ist. Ich treibe immer Sport und mach mir kein Stress und konzentriere mich nicht auf dieses Geraeusch. Es ist neben der Akupunktur auch wichtig sich zu entspannen, viel frische Luft Bewegung und Lebensfreude ..auch mit dem laestigen Mitbewohner im Ohr. Mir hilfts....viel Glueck

Hörsturzbehandlung - Vertrauen auf Heilpraktiker

Habe Ende 2012 einen Hörsturz gehabt, mein rechtes Ohr ist ziemlich taub und ein Tinnitus pfeift dauerhaft. HNO mit Infusionen und Ginkgo-Tabletten haben nichts gebessert. Mittlwerweile bin ich bei einem Heilpraktiker in Behandlung mit Akupunktur und Infusionen von Homöopathischen Mitteln. Der Heilpraktiker geht von einer Heilung aus - soll ich vertrauen auf seine Aussagen und Behandlung - hat jemand von Euch Erfahrung - ich brauche Euren Rat.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Akupunktur gegen Zähneknirschen?

Ich werde das demnächst mal ausprobieren. Einen Termin habe ich schon. Mich würde aber sehr interessieren, ob das jemand von euch schon mal ausprobiert hat und mir berichten kann, wie erfolgreich die Behandlung war. danke euch schon mal für eure Antworten! Anne

P.S. Eine Aufbissschiene habe ich schon und psychisch ist auch alles okay...

...zur Frage

Symptome durch Schildüsenunterfunktion?

Ich habe seit 6 Monaten einen hochfrequenzierten Tinnitus, begleitet von Angstzuständen, Panikattacken, Trockenen Augen und teilweise Schwindelanfälle und chronischer Müdigkeit.... Psychotherapie, Carnio Sacral, Akupunktur...alles hat nichts gebracht! Wenn ich abgelenkt bin ich der Tinnitus mal weg...aber er ist auch ruck zuck wieder da...etc.

Hier ist mein Befund! Kann es meine Schildrüse sein?

http://snapplr.com/xtdb

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Akupunktur bei chronischer Nasennebenebenhöhlenentzündungentzündung?

Ich hab jetzt schon so viel ausprobiert und langsam reichts mir! Hat jemand Erfahrung mit Akupunktur? Oder hat mir sonst jemand einen guten Tipp?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?