Lagerungschwindel heute von HNO nicht bestätigt, was kann es sonst sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine sinnvolle Antwort enthält Deine Frage eindeutig zu wenige Informationen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samara83
11.07.2017, 22:51

Hallo Tigerkater, ich dachte meine alte Fragen wären sichtbar. Ich hab nämlich seit vorgestern Schwindel, der sich bei kopfbewegung äußert, also nach oben oder unten und beim liegen beim Drehen nach rechts, ich dachte es wäre der Lagerungschwindel, nun der HNO hat es nicht bestätigt, er vermutet es käme vom HWS, der Orthopäde sagte es käme vom Ohr 

1

Na das Thema hatten wir doch schon,...Du erinnerst Dich?:

Die lagerimgschwindel tritt bei mir immer in Kombination mit Nackensmerzen, und ein Windzug vorher, kann es auch an HWS liegen? Vielen Dank

Genau diese Symptome sprechen für Schwindel durch gereizte Nerven an den Nervenwurzeln der HWS, genau wie Du es selber vermutet hast.

Also halte den Nacken von Zugluft fern, leg öfters mal eine Wärmflasche drauf, lass Dich jetzt im Urlaub paarmal den kompletten Rücken massieren und wenn Du wieder daheim bist, dann geh zum Orthopäden, lass Dir Gymnastik verordnen. 

Schönen Urlaub und gute Besserung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samara83
11.07.2017, 22:42

Vielen vielen Dank für deine Antwort Winherby. Das beruhigt mich, besser erklärt als der Arzt selber. Ich war heute beim Orthopäden, der mir sagte, der Schwindel käme von Ohr und hat mich zum HNO Arzt geschickt, er wieder rum nach diverse Untersuchungen, sagte er es ist difinitiv kein Lagerungschwindel, die Augenbewegungen beim Test seien ungewöhnlich für Lagerungschwindel. Er sagte dann ich soll zum Orthopäden zurück, es könnte von der Wirbelsäule kommen. Tolle Ärzte, ich bin sooo enttäuscht. Ich folge dein Rat Winherby und traue einfach mein Körper, dass er sich selber heilt, denn die schulmediziner schaffen es immer wieder Minuspunkte bei mir zu gesammeln

1

Was möchtest Du wissen?