Hilfe!!! Was läuft mit meinen körper schief?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Deni1997,

Zyklusstörungen können hormonell, organisch oder psychisch (Stress) bedingt sein;

insgesamt gibt es eine derart breite Palette von Ursachen, dass ich hier unmöglich auch nur die aufzählen kann, die mir spontan einfallen....

Mein Rat: Konsultiere bitte eine(n) Gyn zwecks Anfertigung eines Hormanstatus sowie allfällige weitere Untersuchungen.

Liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei mir auch schon das ein- oder andere Mal vorgekommen... bei mir lag es jedes Mal daran, dass ich extrem unter Stress gestanden bin (und der kann sich stärker auf den Zyklus auswirken als so mancher glaubt) eine andere Ursache kann aber auch der Wetterwechsel sein... wenn die Temperaturen stark schwanken wirkt sich das auch auf den Körper aus und beeinflusst den Zyklus ;) Falls du aber auf Nummer sicher gehen willst, dann geh einfach mal zu deinem Frauenarzt und kläre das mit ihm ab! Ich würde mir aber an deiner Stelle keine großen Sorgen machen... Ich bin zwar kein Arzt aber für mich hört sich das ganz normal an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pünktlichkeit der Periode wird viel zu sehr überschätzt. Das ist kein so wichtigesKriterium für Gesundheit oder Krankheit. Man sagt auch Regel, weil sie so schön unregelmäßig ist, wie mein FA immer sagte. 

En bisschen mehr Stress, oder auch weniger als sonst, Eine Ortsveränderung, einschneidende Ereignisse im Leben, all das wirkt sich schon auf den Zyklus aus. Bis zwei Wochen Schwankungen braucht man nicht so wichtig zu nehmen. Die Eierstöcke sind doch keine Uhrwerke, was wissen die schon von Kalendern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder wenn es dir darum geht, dass du Angst hast schwanger zu sein, hole dir einen Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?