HILFE!!!ich weis einfach nicht mehr weiter :-(

1 Antwort

Dass du mit solchen Symptomen überhaupt noch rauchen kannst und dann noch 20 Stück am Tag, ist mir ein Rätsel. Lass das Rauchen sein und ich garantiere dir, dass sich einige deiner Probleme alleine lösen. Gegen das Gewicht hilft eine vernünftige Ernährung und viel Bewegung. Fange mit Gehen an, täglich 5000 Schritte und die kontinuierlich erweitern. Suche dir eine Sportart und treibe regelmäßig Sport, das kann auch Yoga, Pilates, Feldenkreis oder sonstwas sein, aber mache etwas.

Hallo erstmal

Hallo ich weiß einfach nicht mehr weiter deswegen melde ich mir hier und bräuchte dringend Hilfe. Alles hat im Sommer begonnen.Ich bin 14 Jahre alt und war im Sommer mit einer Freundin draußen wo ich sehr viel Koffein getrunken habe.3 Wochen davor war mir schon andauert schwindlich und mir wurde so komisch schwarz vor Augen,Herzrasen.Doch an diesem Abend bekam ich Atemnot,Kopfschmerzen,Kreislaufprobleme,ich zitterte amk ganzen Körper , mir wurde wieder schwarz vor Augen,mir war schlecht etc. Als es nicht besser wurde und ich auch noch probleme beim Schlucken hatte fuhr meine Mutter mit mir ins Spital.Am selben Tag zuvor war ich auch Blutabnehmen..Auf jeden Fall haben sie mir im Krankenhaus erneut Blut abgenommen,Lungenröntgen gemacht..Alles war positiv alle Ärzte sagten sie hätten noch nie ein schöneres Blutbild gesehen.Nur mein Vitamin D Wert war sehr im Keller und das im Juli.Die Ärzte sagten zu mir es wären Panikattacken doch an das glaube ich schon lange nicht mehr da ich die symptome dafür gar nicht habe.Ich nehme alle Möglichen Vitamine über Tabletten doch es wird nicht besser.In den letzten 2 Monaten kamen auch noch ein stechen im Kopf,Konzentrationsprobleme,wenig Erinnerrungsvermögen,Taubheitsgefühl in den Armen und ein Gefühl als wäre ich in einem Film hinzu.Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll wir waren schon bei 3 Ärzten und im Spital doch nie ist was rausgekommen.Meine Symptome werden aber von Woche zu Woche schlimmer und ich habe große Angst vor einem Gehirntumor.. Wäre nett wenn ich Antworten bekommen würde MFG Gagafreak88

...zur Frage

Magenkrämpfe, Blähungen.. irgendwas am Darm?

Hey:)

Also ich bin 15 und schon seit längere Zeit habe ich des öfteren Magenkrämpfe und ständig Blähungen, völlig unabhängig von dem was ich esse. Dazu kommt, dass mein Stuhl ständig anders ist. Also an einem Tag weich und am nächsten richtig hart und dann mal wieder hell und dann dunkel. Naja ich habe mir eigentlich keine Sorgen darum gemacht, bis ich den Fehler gemacht habe und irgendetwas über Darmkrebs gelesen habe. Ich weiß, dass Darmkrebs eher ältere Leute betrifft, aber trotzdem kriege ich dieses Thema nicht mehr aus meinem Kopf. Ich will aber auch nicht unnötig zum Arzt laufen, also wollte ich mal fragen, ob es sinnvoll wäre zum Arzt zu gehen oder ob ich mir einfach keine Sorgen machen sollte.

Vielen Dank für alle Antworten:)

...zur Frage

schwindel und Benommenheit mit gleichzeitig kribbeln, taubheit auf der lanken seite

Ich habe mittlerweile seit ca. Einen monat fast täglich ein bis zwei mal am tag diesen "anfall" wie ich es nenne. Oft ist es wirklich nur kurz da ist das nach ca. 5 bis 10 sekunden wieder vorbei und alles ist gut. Dann aber manchmal ist es für längere zeit und richtig intensiv, wobei ich mit der athmung zu tun habe, es wird die wahrnehmung um mich herum wie weit entfernt... und meine linke seite also arm, hand und bein wird richtig kribbelig und taub. In solchen Fällen dauert es auch etwad bis ich mich wieder "normal" fühle. Oft merk ich selbst durch ein komisches Gefühl im kopf das bald wieder solch ein "anfall" kommt...

...zur Frage

Kopfschmerzen. Gesichtshälfte fühlt sich manchmal so taub an. Was kann das sein?

Hallo ich habe heute starke Kopfschmerzen bekommen seit morgens. Ich habe eine Tablette eingenommen dan hat sich das gebessert. Mittags habe ich so ein komisches Gefühl auf meiner rechten Gesichtsseite gespürt ob das so leich taub wird. Aber ich kann noch alles spüren dazu kamen jetzt wieder diese schlimmen Kopfschmerzen. Was kann das sein? Dazu bin ich jeden Tag müde. Und wenn ich mich so runterbücke mit meinem Kopf habe ich dan so einen Druck.

...zur Frage

Höllische Kopfschmerzen bei Aufenthalt im Schimmelhaus?

Hallo Allerseits! Ich bin wirklich nicht wehleidig aber ich habe so höllische Kopfschmerzen, dass ich meinen Kopf am liebsten gegen eine Wand hauen würde. Erinnert mich richtig an meine schwere Migräne in der Kindheit...

Ich war heute Vormittag zwecks Sichten von fiesem schwarzen Schimmel ca eine halbe / dreiviertel Stunde in einem Haus mit viel, wirklich viel schwarzem stinkenden Schimmel.

Nun habe ich so grausame Kopfschmerzen die einfach nicht weggehen wollen.

Kann das wirklich an dem schwarzen Schimmel liegen?

Hätte nie gedacht, dass Schimmel so extreme Auswirkungen haben kann...

Viele Grüße!

Sollte ich nicht mehr antworten, hab ich meinen Kopf gegen eine Wand gehauen :-/

...zur Frage

Erbrechen 2 Stunden nach dem Essen?

Hallo! Schon heute morgen bin ich mit Kopfschmerzen aufgestanden. Sie sind erträglich gewesen , deshalb War ich auch noch essen bei unserem Lieblings Italiener. Hab dann nudeln mit Käse Soße gegessen. Als ich Zuhause War wurden die Kopfschmerzen immer schlimmer iCh bekam einen Migräne Anfall. Dann versuchte ich Viel zu trinken , aber weil mir so übel wurde viel mir das schwer. Etwa 2 Stunden nach dem essen erbrach ich meinen kompletten magen Inhalt ohne großartig Würgen zu müssen aus. Ich erbrach wirklich viel und wie im Schwall. Meine Kopfschmerzen sind nicht weg. Mein Magen fühlt sich besser an, aber noch nicht wirklich gut. Glaubt ihr dass es am Essen gelegen hat oder an der Migräne? Steckt vlt sogar etwas ganz anderes dahinter ? Danke für die Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?