Hilfe! Wie würden sie reagieren ...?

3 Antworten

Jeder in der Medizin Tätige denkt sich sein Teil, wenn er einen solchen Arm sieht und hofft insgeheim, dass derjenige Hilfe in Anspruch nehmen wird.

Ich habe während meiner Tätigkeit zig solcher Verletzungsfolgen gesehen. Ich habe niemals einen Patienten darauf angesprochen, wenn er das nicht gewollt hat.

Fazit : Schämen solltest Du Dich nicht, aber versuchen Hilfe zu finden, um davon los zu kommen !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Sehr schön geschrieben...

0

Glaub mir, denen ist das völlig Schnorz

"Wer ohne Sünde ist soll den ersten Stein werfen !"

Was möchtest Du wissen?