Hilfe! Was kann das sein? hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest dir schnell einen Termin bei einem Kardiologen holen, besser noch direkt hingehen und es als Notfall angeben, denn dann müssen sie dich annehmen. Nehme es nicht auf die leichte Schulter. Ähnliche Symptome hatte ich auch, und es war behandlungsbedürftig, es gibt verschiedene Erkrankungen am Herzen die diese Symptome auslösen, bei mir war es eine Mitralklappeninsuffizienz, die dann behoben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise steckt eine Herz-Erkrankung dahinter, es kann sich aber auch z.B. um zeitweilig extrem niedrigen Blutdruck handeln. Oder sehr hohen ...

Bist du übergewichtig, rauchst du, bewegst du dich wenig? All das sind Risikofaktoren für eine Herzerkrankung. Es gibt aber auch einige harmlosere Ursachen für Schmerzen in der Brust. Hier findest du einige: http://www.netdoktor.de/symptome/schmerzen-in-der-brust/

Wichtig ist, dass du dich jetzt gründlich untersuchen lässt. Eventuell solltest du auch einen Facharzt (Kardiologen) dafür konsultieren. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte eine Störung von Herz und/oder Lunge an; also zum Internisten bzw. Kardiologen gehen, sobald das Laborergebnis vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?