HILFE! Seit Monaten Probleme beim Stuhlgang?

3 Antworten

Gehe damit zu einem Proktologen. Bei Verstopfung bedenke, dass mit einiger maßen gehärtetem Stuhl ein Ausbleiben bis 5 Tage normal ist. Ist der Stuhl hart spricht man von Verstopfung. 3 mal am Tag zur Toilette rennen ist genauso normal wie 1-2 mal pro Woche. Wegen dem Schleim, da sollte mal ein Arzt dich ansehen. Hausarzt vor Facharzt. Der Facharzt nennt sich für den unteren Darmbereich Proktologe und ist ein Teilbereich der Gastroenterologie. Langsam wird es bei meinem Vater ruhiger. Aber die Feiertage Weihnachten, Fastnacht, Ostern und Pfingsten füllen bei ihm lange die Kalender. Darum habe ich dir den Hausarzt erst empfohlen.

Mit Schleim im Stuhl solltest Du unbedingt Mal zum Arzt. Kann relativ harmloser Reizdarm sein,aber evtl.auch eine Entzündung.

Was sagt denn dein Arzt dazu?

Ich hoffe ja mal, dass du damit in der Zwischenzeit schon mal beim Arzt warst, um das Ganze abklären zu lassen. Wenn die Beschwerden schon seit Monaten bestehen...

Falls du noch nicht beim Arzt gewesen bist (was ich absolut nicht nachvollziehen könnte), solltest du das schleunigst nachholen und dich untersuchen lassen. Du kannst erst zum Hausarzt gehen, ggf. überweist der dich dann für eine Darmspiegelung an einen Gastroenterologen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es wurde am Freitag Blut entnommen, und morgen wird Darm Ultraschall gemacht.

1

Was möchtest Du wissen?