HILFE!! Schlimme Nasenbluten jeden Tag!:(

7 Antworten

Ich hatte früher auch immer starkes Nasenbluten. Bei mir hat immer nach einem Tipp vom Arzt geholfen, das Nasenloch mit dem Daumen fest abzudrücken für 5 Minuten, den Kopf dabei nach vorn halten. Bei deinen Symptomen würde ich aber doch lieber mal zum Arzt gehen, um abzuklären, dass nichts Ernsthaftes dahintersteckt. Schwindlig werden könnte es dir vom verschlucktem Blut, das war bei mir vor dem Abdrücken auch oft so.

Danke, aber wenn ich wie du sagst die nase zu halte und den kopf nach vorne mache, dan fließt das so stark den hals runter als ob ich wasser trinken würde, nur das Blut wiederlich ist. :)

0
@TatjanaxD

Lege zusätzlich noch ein feuchtes Tuch in den Nacken. Wenn alles nichts hilft, zum Arzt gehen.

1

Hallo Tatjana :) Zum einen kann es Bluthochdruck sein, zum zweiten kann es sein,dass deine Nasenschleimhäute zu trocken sind. Da ist es zu empfehlen mehrfach am Tag ein Meerwassernasenspray zu benutzen. Bitte darauf achten,dass es nur Meerwasser enthält.

Zum dritten solltest wenn du wirklich sicher sein willst ob alles harmlos ist einen Arzt aufsuchen. Das ist immer noch die beste Lösung

Warum willst du nicht zum Arzt gehen, das solltest du aber, denn wir sind keine Äzte und können keine Ferndiagnosen stellen, also auf zum HNO Arzt.

Meine angst ist das er Blut abnimmt was er warscheinlich auch machen wird. und ich habe eine art "fobi" vor nadeln und so.. :)

0
@TatjanaxD

Da wirst du durch müssen, meine Tochter hatte die Fobi auch, ist beim Arzt ständig die Wände hoch, hat ihn auch mal so getreten, das er einen blauen Fleck bekommen hat, ist aber trotzdem immer zum Arzt.

Ich glaube aber nicht das der HNO Arzt dir Blut abnimmt.

0
@Mahut

naja dann muss ich da wohl durch, ich werde aufjedenfall zum Arzt gehen wenn es die tage nicht besser wird.

0

Schlimme puckernde Kopfschmerzen und Nackenschmerzen. Wovon?

Ich war 4 Wochen im Krankenhaus. Ich hatte auch einen ZVK. Ich bin jetzt seit 4 Tagen zu hause und habe seitdem ganz schlimme Kopf und Nackenschmerzen. Die habe ich den ganzen Tag. Wenn ich mich dann bewege, also aufstehe oder sonstiges, fängt mein ganzer Kopf und mein Nacken an zu puckern. Richtig extrem. Das tut auch sehr weh. Dazu kommt, dass ich beim aufstehen Druck auf den Ohren bekomme. Das geht dann nach ca. 1 Minute weg. Hat jemand einen Rat? Was könnte das sein? Ich war beim Arzt und soll es erstmal mit viel Wärme versuchen aber irgendwie reicht mir das nicht.

...zur Frage

Regelmäßiges Nasenbluten und Augenzucken?

Hallo,

eine Freundin von mir blutet in letzter Zeit fast jeden Tag aus der Nase, meistens beim Essen, nicht sehr schlimm aber sie muss schon ein Tempo hinhalten. Dauert nur kurz dann ist es wieder vorbei. Außerdem beschwert sie sich seit Wochen darüber dass ihr rechtes Auge den ganzen Tag über immer wieder zuckt, sie war sogar schon beim Arzt und hat ein Blutbild machen lassen aber da kam nichts dabei raus, nur das sie keine Mängel hat. Mach mir aber ein wenig Sorgen, va. weil ihre Migräne, die sie sonst nur ganz selten hat, in den letzten Wochen 4mal gekommen ist! Was könnte denn das sein wenn das Blutbild OK ist? Und wo könnte sie noch hingehen und sich untersuchen lassen?

Grüße DerClaus

...zur Frage

Mein Finger ist angeschwollen und es Eitert

Das ist alles so passiert, mein Nagelbett war gesplittert, also so ein stück nagel hin da einfach so rum und ich habe dieses Nagelstück unter der Haut rausgezogen, also sozusagen abgerissen, mit einer Pinzette. Am nächsten Tag bin ich dann aufgewacht und mein Finger war total angeschwollen und tat weh, dann floss ab und zu Eiter raus, eine Freundin meinte ich solle sofort zum Arzt, und mein Finger ist angeschwollen durch dem ganzen Eiter in meinem Finger. Und dann wird mein finger aufgeschnitten und ich muss das Eiter rausfließen lassen oder so. Sollte ich es nicht machen, würde mein Finger nach ner Zeit absterben, das meinte sie jedenfalls. ich hab ihr das nicht geglaubt und hab 2 Tage abgewartet. Und jetzt spühr ich meinen Finger kaum noch und kann ihn auch nicht mehr so bewegen wie sonst immer, also kaum noch... ja und jetzt kriege ich langsam ein bisschen Schiss, wäre echt praktisch wenn mir jemand was darüber sagen könnte oder ob jemand das auch schonmal hatte, und mir sagen könnte zu was für einen Arzt ich mit soetwas gehen muss..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?