Hilfe Scheidenpilz!!!!!

6 Antworten

Gehe bitte direkt zu deinem Frauenarzt. Außerdem frage ich mich, wie du dir die Diagnose selbst gegeben hast, wenn du anscheinend zuvor nie wegen dieser Thematik bei einem FA warst? Es existieren nämlich auch anderen Krankheiten und Infektion in und um den Vulva-Bereich: http://vulvakarzinom.net/

Danke erst mal für dein Interesse Ja die Diagnose hab ich folgendermaßen festgestellt Ich hab im internet nach den Symptomen gesucht und dieser scheidenpilz passt genau auf diese Beschreibung Ich war auch heute beim fa aber Sie hat sich das nicht mal angesehen sondern einfach was aufgeschrieben Tolle erste Erfahrung Da hätte ich selber zur Apotheke gehen können

0

Liebe OrientLady, du wirst wohl dringend zum Frauenarzt gehen müssen, denn von allein geht dein Scheidenpilz nicht zurück. Es muss dir auch nicht peinlich sein,

Scheidenpilz (Vaginalpilz, Vaginalmykose) tritt bei drei von vier Frauen mindestens einmal im Leben auf. Damit ist diese entzündliche Pilzinfektion der Scheidenschleimhaut eine der häufigsten Infektionen der weiblichen Geschlechtsorgane.

du kannst auf dieser Seite weiterlesen:

http://www.onmeda.de/krankheiten/scheidenpilz.html

Nur Mut und ab zum Frauenarzt

Komische Flecken in der Vagina, was tun?

Hallo,

ich bin 14 Jahre alt und habe heute bemerkt das ich Scmerzen in meiner Vagina habe wenn ich mich so hinsetzte, dass ich auf meinem Fuß sitze. Dachte erst, ich hab mich mal zu fest auf meinen Fuß gesetzt und dort was verletzt, wollte aber wissen was da ist und habe dann beim genaueren Betrachten gesehen, dass ich an der inneren Schamlippe auf der Innenseite in dem Bereich wo man auch Tampons einführt einen Fleck habe. Er ist eher länglich und schaut aus wie eine feuchte Kruste. Er hat einen dünnen roten Rand und wenn man Druck darauf ausübt tut er weh. Habe auch an der, ich sag mal "Kante" zwischen der Innen- und Außenseite an er gleichen innerern Schamlippe inen kleinen Fleck entdeckt. Dieser ist Stecknadelkopf groß und schaut schwarz aus. Er ist aber von dieser länglichen Kuste umrandet, der kleine schwarze Punkt ist aber rund und dieser Feck hat auch keinen roten Rand. Desweiteren hab ich auf der rechten äußeren Schamlippe einen Pickel, der aussieht als hätte man ihn aufgekratzt oder ausgedückt, hab ich aber nicht. Dieder Pickel tut auch nicht weh. An der linken seite, nahe an dem Loch zum einführen eines Tampons habe ich denke auch so einen Pickel,der ist aber nicht so erhaben wie der andere und ich seh ihn kaum und er tut auch nicht weh. Sorry das das so ekelig klingt aber ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll.

Hoffe ich konnte euch mein Problem enigermaßen gut erklären, ich habe echt Angst es könnte was Ernstes sein. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

LG, eure Baumlose :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?