Hilfe! Rückenschmerzen! Husten!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo meinamec, ich empfehle dir dringend, einen Lungenfacharzt -Überweisung vom Hausarzt geben lassen - aufzusuchen. Auch solltest du den Husten niemals unterdrücken, er kommt mit Sicherheit verstärkt zurück. Dann komt es zu den von dir beschriebenen Hustenanfällen. Weiterhin empfehle ich dir, wenn es dir wieder einmal kalt ist, ein Wannenbad mit Thymian - Badezusatz (gibt es z.Bp. von Bronchikum). Frag mal in der Apotheke. Auch Hustentropfen mit Thymian kann ich empfehlen. Gute Besserung! Fischkopp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon geantwortet - unbedingt zum Lungenfacharzt.

Und überleg auch wegen der Rückenschmerzen, ob Du einen Orthopäden aufsuchst. Dein Hausarzt gibt Dir eine Überweisung.

Viele Kinder und Jugendliche haben Rückenschmerzen. Google dazu mit

kinder jugendlich rückenschmerzen

Du kannst doch nichts dafür, dass Du den Schleim abhusten musst. - Sprich doch mal mit Deinen Klassenkameraden, dass Deine Lunge Schleim bildet, der abgehustet werden musst. Kannst ja sagen, Du möchtest die anderen damit nicht stören. Und frage, ob es für die okay ist, wenn Du hustest.

Wenn Du es gut rüberbringst, werden die meisten sicherlich sagen, Du kannst ruhig husten.

Habt Ihr Bio? Dann sprich auch mit Deinem Biolehrer über Dein Problem und frage ihn, ob er das Thema vielleicht mal durchnehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest entweder aufhören mit dem Rauchen oder die Schilddrüse untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meinamec 14.08.2013, 19:02

Ich rauche gar nicht. Es hört sich nur so an.

1

Was möchtest Du wissen?