Hilfe meine Brüste sehen komisch aus.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit 17 wird sich da noch einiges verändern, da bin ich mir ziemlich sicher. Meine Brüste haben sich in den letzten 15 Jahren immer wieder verändert: durch die Pubertät, die Pille, Gewichtszu- und -abnahme, durch Absetzen der Pille....Ach und ungleich groß sind sie auch, wie bei fast jeder Frau.

Auf der anderen Seite, ist es vielleicht eine gute Möglichkeit, zu lernen, dich so zu nehmen, wie du bist. Und vor allem: Vergleich dich nicht mit irgendwelchen vermeintlichen Idealen, dass ist alles unecht - entweder durch OP's oder durch Photoshop.

Das einzige, was ich dir empfehlen kann: Sport, damit kannst du die Form sicher nicht veränder aber du kannst sie damit straff halten. Liegestütze sind da eine sehr gute Möglichkeit.

Die meisten Frauen haben keine runde Brust, wie es in den Medien immer wieder gerne dargstellt wird. Das sind meistens alles Frauen oder Promis mit Silikon in den Brüsten. Als ich so alt war wie Du, war ich auch total unzufrieden mit meinen weiblichen Rundungen und Brüsten. Es ist auch normal, dass eine Seite größer ist als die andere, meistens ist es die linke Brust,wenn Du von Dir selbst ausgehst. Dein Körper verändert sich aber noch mit 17, sodass ich Dir abraten würde, an eine Schönheitsop zu denken und sie durchführen zu lassen. Es gibt schon so vorteilhafte BH`s, die den Busen formen und schick aussehen lassen. Es gibt auch die Möglichkeit, mit selbsthaftenden Silikoneinlagen die unterschiedliche Größe auszugleichen,dazu geh doch einfach mal in ein Sanitätshaus und lass Dich beraten.

Du solltest auch keine Angst davor haben, wenn Du mal einen Freund hast und mit ihm intim werden solltest. Keinem meiner ehemaligen Partner hat die Form meines Busens je etwas ausgemacht und alle "wollten" mich so, wie ich war. Das wird bei Dir auch der Fall sein vor allem wenn Du Deinen Körper so annimmst und gerne hast, wie er ist.

Hallo! In deinem Alter ist eine Veränderung deiner Brust noch sehr wahrscheinlich, die von dir beschriebene Form ist typisch für dein Alter, mach dir da also keine Gedanken.

Ungleichgroße Brüste haben (fast) alle Frauen...die Ursache liegt daran dass die Brust fast nur aus Fettgewebe besteht..eine Masse, die vom Brustmuskel, u.a. Muskeln gehalten und gehoben werden kann.

Wenn Du Rechtshänder bist, dann ist die Muskulatur auf der rechten Seite aufgrund eifrigen "Bodybuildings" beim jedem Handgriff besser, die Brust wirkt dort straffer, kleiner und wird gat höher angehoben.

Bist Du Linkshänderin?

Eine schöne Gymnastikübung um beide Brüste etwas mehr anzugleichen und anzuheben ist es, wenn du deine Handflächen wie zum Beten aneinanderlegst und fest zudrückst...spreize dazu auch die Ellenbogen so ab dass sich eine waagerechte bildet. Und nun immer im Wechsel Hände festaufeinanderpressen und wieder lockern.

Wenn du nur die eine Brust trainieren willst dann lehnte Dich mit der betrefnnedne Handfläche an die Wand, Schrank, Tür und presse die Hand mit ganzem Körpergewicht dagegen und lockere es wieder..immer schön im Wechsel...damit hebst du deine größere Brust an...wenn dus nackt machst kannst du deine Brüste hüpfen sehen...so strak können die Muskeln die Brust hochheben....solch eine Übring gibt es auch bei den Bodybuildern..und gräm Dich nicht..Männer haben heute auch immer öfter "Hängebusen"...liegt wohl auch an der jahrzehntelangen Kohlehydratlastigen Ernährung, die eher kontraproduktib für die Muskelbildung ist.

Eiweiß macht feste und strake Muskeln und sollte auch deine eine Brust mit der Zeit anheben.

Ja...die spitrze Form ist die juvenile Brustform...sie verändert sich meist noch wenn man älter wird und wird etwas runder.

In der Pubertät, und da bist du noch nicht ganz draußen, leiden auch viele Teenies an Progesteronmangel....JETZT kannst Du überall im Garten und draußen auf den Wiesen Schafgarbe sammeln...koch Dir einen Tee davon...Blätter, Stengel und Blüten sind prima dafür...und wenn du jeden Tag einen Schafgarbetee trinkst sollte sich dein Bindegewebe straffen..und deine Brust schöner werden.

Mit diesen Tricks wirst du lange Zeit Freude an deinem Busen haben...er wird mit der Zeit immer schöner..und vor allem wird er auch wenn du älter wirst nicht so schnell hängen wenn du immer diese Übungen machst...aucvh die Oberarme werden nicht mehr so wabbeln.

Sollte die Bindegewebsschwäche über die Pubertät hinaus bleiben achte auch mal auf deine Schilddrüse und deren Hormone.

Viel Spaß jetzt mit deinen Brüsten:))

Brust-OPßs werden gerade immer mehr out...der arme Prof. Mang aus Lindau...kann kein Geld mehr damit verdienen...er muß nun anderweitig Geld verdienen und seinen "Guten Ruf" Pflegen...du wirst es erleben...bald wird man nur noch selten noch von Schönheitschirurgen hören;)

Das was Du beschreibst ist der Traum einer jeden Frau über 40. Du hast noch eine jungfräuliche Brust. Die spitze Form, die großen Brustwarzen, das alles ist völlig normal, wenn man noch in der Blüte des Frauseins ist. Sei nicht traurig sondern glücklich darüber, dass du noch so jung bist.

Und ich dachte ich wäre die einzige!! Hat sich da war verändert ? Bitte schreib mir 

Was möchtest Du wissen?