Hilfe Mein Kind sieht immer schlechter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat er Probleme mit der Sehstärke, gehe sofort zum Augenarzt. Bei Kurzsichtigkeit ist aber häufig die Verformung vom Augapfel schuld, da man sehr dicht häufig vor Computermonitoren sitzt. Das hat aber nichts mit der Sehstärke zu tun. Vitamin A, als Karotten wirken bei der Sehstärke, nicht aber bei Kurzsichtigkeit. Gehe also zum Arzt und lasse prüfen ob er nur kurzsichtig ist oder eine Schwächung der Sehstärke hat. Die Sehstärke wird mit 200% gemessen, nicht wundern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vorab: wenn du demnächst auch mal die deutsche Grammatik und Rechtschreibung (nicht jedes Wort wird groß geschrieben) beachtest und auch mal Satzzeichen verwendest, wird es viel leichter, deine Frage zu lesen und dann bekommst du sicher auch mehr Antworten.

Zu deiner Frage: wenn der Augenarzt meint, dein Sohn braucht eine Brille (wie alt ist er eigentlich, dein Alter ist für die Frage ja völlig irrelevant) und er hat ihm dafür auch ein Rezept ausgestellt, dann ist es doch eigentlich egal, was der Optiker sagt. Wenn er von dir den Auftrag bekommt, eine Brille nach Rezept anzufertigen, dann ist das auch seine Aufgabe. Wenn er sich weigert und trotz Rezept - aus welchem Grund auch immer - die Brille nicht anfertigen will, dann geh zu einem anderen Optiker. Es gibt ja nicht nur einen einzigen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Optiker dürften - ähnlich wie in anderen Bereichen - möglicherweise etwas mehr Erfahrung haben was den den Bedarf einer Brille betrifft als ein Augenarzt. Letztlich ist es aber nicht zu beurteilen, weil wir alle ja nicht dabei waren.

Da treffen bloß wieder zwei Welten aufeinander: der allmächtige Arzt und das Hilfspersonal 😶 Selber inzwischen mehrmals erlebt ☹️

0
@francis1505

O.k., mag sein, dass die da in der Hinsicht fitter sind. Ich persönlich habe es aber noch nie erlebt, dass der Optiker, wenn ich mit einem Rezept für eine Brille in den Laden kam, nochmal die Sehstärke geprüft hat, weil er meinte, der Augenarzt könnte unrecht haben. Und ich trage jetzt seit ca. 25 Jahren Brille.

Nur einmal (bei der ersten Gleitsichtbrille) wurde das gemacht, da hatte ich aber auch explizit drum gebeten, da mir die Werte des Augenarztes komisch vorkamen. Der Optiker hat die Werte dann aber auch im Wesentlichen bestätgt, er hat nur im Nahbereich noch minimal optimiert.

0

Ich verstehe Dich wegen Satzbaufehler, Rechtschreibfehler und fehlender Satzzeichen leider nicht.

Was möchtest Du wissen?