HILFE! mein hals ist mit schleim dicht und ich muss in 6 std auf die bühne HILFE!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mache mal eine Nasendusche und danach mit Emser Salz Nasensalbe einen kleinen Strang in jedes Nasenloch geben, damit hört es auf in der Nase zu schleimen und es läuft nicht mehr in den Hals. dann kannst du noch Emser Halstabletten lutschen, Drücke die Daumen das du es schaffst, übrigens kann es auch Lampenfieber sein und es heute Abend alles vorbei.,

Meine Tochter hat auch immer einen Abend vor der Aufführung fieberhafte Erkältungserscheinungen gehabt, bei der Aufführung war alles wieder vorbei.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gurgle entweder mit Salbeitee oder mit Salzwasser. Beides ist gleichermaßen gut geeignet, wenn es um Halsprobleme geht. Allerdings, wenn du eine waschechte Erkältung mit Fieber und so weiter ausbrütest, dann weiß ich nicht, ob du das noch aufhalten kannst. Dann wirst du vermutlich ausfallen müssen. Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Räuspern kommt noch mehr Schleim! Lieber versuchen zu schlucken. Nimm tüchtig Wasser. Es ist auch wichtig, direkt vor dem Singen Wasser zu trinken; vielleicht stellst DU DIr ein Glas in Reichweite beim Auftritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hooks 19.12.2013, 12:07

Na, wie war es? Alles gutgegangen?

0
rulamann 25.04.2014, 00:52
@Hooks

Und wie üblich nie wieder was gehört, aber so ist es jetzt halt, eigentlich bin ich laufend am überlegen ob ich ich hier überhaupt noch weitermachen soll.

0
Hooks 25.04.2014, 08:19
@rulamann

Ach rulamann, nimms nicht so schlimm! Man kann ja nicht alles im Kopf behalten... kommt Dein Name übrigens von diesem schönen Buch aus dem Steinzeitalter oder so ähnlich? Ich habe sehr schöne Erinnerungen daran, das wurde in der 2. Klasse immer vorgelesen, wenn jemand Geburtstag hatte. :-)

0

Versuch es mal mit Tee oder heiße Milch mit Honig...auch Gurgeln kann helfen :) viel spaß heute Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inhalieren hilft immer, gurgeln mit Salbei auch. Was du in jedem Fall vermeiden solltest sind Milchprodukte und Bananen. Die verschleimen auch gerne. Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch's mit Emser Salzpastillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?