Hilfe! Kein Hungergefühl mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist meist so, dass wenn man nur wenig oder nichts isst, sich der Magen zusammenzieht und man bringt nur noch schwer was runter.Du solltest erstmal leichtverdauliche Nahrung zu dir nehmen und wenig, aber regelmäßig. Trinken würde ich erstmal nur Wasser, am besten Leitungswasser oder Tee. Wenn es nicht besser wird, solltest du wieder zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du denn beim Arzt deswegen? Ich meine, ist es wirklich eine Magenentzündung gewesen? Falls nicht, würde ich das lieber noch einmal abklären lassen.

Ansonsten vermute ich, dass dein Magen sich wohl erst einmal wieder an das Essen "gewöhnen" muss. Zudem hat man tatsächlich keinen Hunger, wenn Magen und Darm komplett leer sind. Dieses Prinzip macht man sich ja bei einer Fastenkur zunutze: man entleert Darm und Magen, dann verschwindet auch das Hungergefühl.

Daher würde ich ganz langsam mit dem Essen und Trinken anfangen, der Appetit kommt dann schon wieder. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?