Hilfe kann ich belara pille einfach durchnehmen?

2 Antworten

So stehts in der Packungsbeilage:

Nehmen Sie an 21 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Filmtablette täglich. Darauf folgt eine Einnahmepause von 7 Tagen. Normalerweise stellt sich zwei bis vier Tage nach der letzten Einnahme eine menstruationsähnliche Entzugsblutung ein. Nach der 7-tägigen Pause setzen Sie die Einnahme aus der nächsten Zykluspackung Belara fort, und zwar unabhängig davon, ob die Blutung schon beendet ist oder noch andauert.

Ich hab am 16 zyklustag angefangen weil ich meine periode unbedingt unterbinden wollte weil ich während meiner periode immer in ein ziemliches Loch Falle ich nehme auf Antidepressiver aber während meiner periode bin ich immer ziemlich Down. Ansonsten habe ich sie ja eigentlich immer rechtzeitig genommen. Und die Belara ist ja für Langzeitzyklus geeignet... Denkt ihr ich kann sie durchnehmen für 2 Blister?

Pille und Antibiotikum (Cefuroxim)

Hallo, zusammen, ich nehme die Pille Maxim. Ich musste in der letzten, dritten Woche meiner Pilleneinnahme ein Antibiotikum nehmen. Ich habe die letzte Pille aus dem Blister am Dienstag (17.3.) genommen, die letzte Tablette des Antibiotikums am Mittwoch (18.3.) früh. Danach folgte die 7-tägige Pillenpause ohne AB, in der ich auch zusätzlich mit Kondom verhütet habe. Am Mittwoch (25.3.) habe ich nun wieder regulär mit der Pilleneinnahme begonnen. Ist der Schutz nun wieder ab dem ersten Tag ohne zusätzliche Verhütung gegeben oder ist dies erst nach 7 eingenommenen Pillen der Fall? Vielen Dank für die Antwort!

...zur Frage

Pillenpause verschieben?

Hallo, ich fahre nächste Woche nach Mallorca um mein Abitur zu feiern. Zeitgleich etwa endet meine Pillenpackung und ich würde normalerweise in die 7-tägige Pause gehen. Um meinen Urlaub genießen zu können wollte ich deswegen die Pille einen weiteren Monat durchnemen. Jetzt plagt mich allerdings die Angst, dass ich mich dort übergeben könnte (Chancen stehen gering, da ich mich normalerweise bei Alkohol gut im Griff habe, aber ich war noch nie am Ballermann und weiß nicht wirklich was auf mich zu kommt .. ). Jetzt zu meiner Frage: Wenn ich mich rein theoretisch in dem Zeitraum von 4 Stunden nach der Pilleinnahme (einer Pille aus dem zweiten Blister) übergeben müsste ... KÖNNTE ich dann theoretisch einfach so tun als hätte ich diese Pille nie genommen und einfach weitere 6 Tage Pause machen? Anders formuliert: Kann man seine Pillenpause auch nur um ein paar Tage verschieben? Also den zweiten Blister nicht ganz durchnehmen, sondern nur 3,4 Pillen einnehmen und dann in seine Pillenpause übergehen?

Wenn ich mich übergeben MÜSSTE würde ich natürlich lieber einfach eine Pille nachnehmen und mit meiner Packung normal weitermachen, allerdings habe ich zu dieser Frage noch nirgendwo eine eindeutige Antwort gefunden... Das gleiche Problem würde nämlich ja auch auftreten, wenn ich einfach Urlaubsbedingt auf Mallorca regelmäßig Durchfall kriegen würde oder so .. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Blutung im Langzeitzyklus--> Pause einlegen?

Hallo Leute, leider ist meine FÄ im Urlaub und ich kann somit niemanden in der Praxis erreichen. Seit vorgestern habe ich Unterleibskrämpfe und schmierige,dunkle Blutungen. Beides zwar nur schwach, aber natürlich bemerkbar. Ich nehme auf ärztliche Empfehlung die Pille (Belara) im Langzeitzyklus, dieses Jahr hatte ich noch keine Pause. Ich weiß aber,dass sich die Schleimhaut derweil aufbauen und so ansammeln kann,dass sie irgendwann abbluten MUSS und sich auch mit der täglichen Hormongabe nicht mehr beschwichtigt,,. nun aber das "Problem": ich habe vom neuen Blister erst 7 Pillen genommen, folglich noch 14 Stück drin. Meint ihr, ich soll wegen den Blutungen nun direkt HEUTE erstmalig auf die abendliche 8.Pille verzichten und eine 7tägige Pause einlegen, oder den Blister trotz der Blutungen zu Ende nehmen? Ich denke,um eine "Zwangspause" komme ich eh nicht herum,es geht nr drum,dass ich den Hormonspiegel nun ncht komplett durcheinanderbringe,wenn er grade wohl eh nicht ganz zu stimmen scheint. So doof, das die FÄ bis 03.01. nicht erreichbar ist! :-( Danke für euren Rat!!!

...zur Frage

Blutung trotz Einnahme der Pille. Zyklusverschiebung wegen vergessener Pille möglich?

Hallo, ich nehme die trigoa pille 3 Phasen Präparat. In meiner Packung sind noch 6 Pillen (letzte Phase - weiße Pillen). Gestern bekam ich allerdings meine tage. Beim nachsehen habe ich dann bemerkt, dass ich im Laufe des zyklus wohl eine tablette vergessen habe einzunehmen. Die Blutung ist erst schwach gewesen jetzt relativ stark (wie in der Einnahme Pause) ich habe dann heute morgen die „fehlende“ Pille genommen sodass ich wieder auf dem Stand bin auf dem ich sein sollte.

allerdings weis ich nicht wann und in welcher Phase ich die Pille vergessen habe zu nehmen. Es wär mir auch nicht aufgefallen wenn nicht die Blutung eingesetzt hätte.

was soll ich jetzt tun? pille weiter nehmen? Habe ich jetzt 2 Wochen lang die Periode ?

danke für die Hilfe

...zur Frage

Pillenpause bei der Maxim?

Hallo,

ich nehme die Pille Maxim jetzt seit 2 Monaten und habe noch keine Pillenpause gemacht. Heute Abend würde ich eigentlich mit dem 3. Blister der Packung anfangen, meine Frage ist jetzt: Kann ich auch ab heute eine Pillenpause machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?