Hilfe kann ich belara pille einfach durchnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So stehts in der Packungsbeilage:

Nehmen Sie an 21 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Filmtablette täglich. Darauf folgt eine Einnahmepause von 7 Tagen. Normalerweise stellt sich zwei bis vier Tage nach der letzten Einnahme eine menstruationsähnliche Entzugsblutung ein. Nach der 7-tägigen Pause setzen Sie die Einnahme aus der nächsten Zykluspackung Belara fort, und zwar unabhängig davon, ob die Blutung schon beendet ist oder noch andauert.

Ich hab am 16 zyklustag angefangen weil ich meine periode unbedingt unterbinden wollte weil ich während meiner periode immer in ein ziemliches Loch Falle ich nehme auf Antidepressiver aber während meiner periode bin ich immer ziemlich Down. Ansonsten habe ich sie ja eigentlich immer rechtzeitig genommen. Und die Belara ist ja für Langzeitzyklus geeignet... Denkt ihr ich kann sie durchnehmen für 2 Blister?

wieso hast du am 16 zyklustag mit der pille begonnen? denke dein wildes durcheinandergenehme ist nicht gerade gut und sicher auch nicht unbedingt sicher in punkto wirkungsweise der pille. ich nehme ja keine pille mehr, aber wenn ich nicht irre nimmt man sie zu ( pillen start) beginn am 1 tag der periode ein, 20 tage, 7 tage pause in denen dann die periode kommt dann wieder 20 tage.

durchgängig solltest du die pille nur nach rücksprache mit dem arzt einnehmen. evtl wäre für dich der nuvaring besser, den hatte ich früher , den kann man auch mal durchgängig tragen.

Was möchtest Du wissen?