Hilfe Hodenschwellung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ausschließen: Orchitis im Rahmen von Mumps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielen Dank DoktorHans, wäre aber der Hoden auch nach 3 Monaten angeschwollen wie in meinem Fall? Ich meine damit, bleibt der Mumps so lange im Körper? Und kann es auch sein, dass der Hoden trotz Entzündung nicht schmerzt sondern ein bisschen empfindlicher ist als der rechte? Vielen lieben Dank für Deine Antwort.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?