Hilfe habe ich die Nesselsucht?

Nesselsucht  - (Allergie, Nesselsucht)

3 Antworten

Hallo, wieso glaubst Du dem Arzt nicht, dass Du eine Duftstoffallergie hast? Dann hättest Du auch den Test nicht machen lassen brauchen. "Parfümstoffe vertrage ich" - Du verträgst sie doch ganz offensichtlich nicht. Heutzutage sind in fast allen Waschmitteln Duftstoffe, wir benutzen Deos mit Duftstoffen und Du hast auch noch eine Duflampe! Wozu denn? Wenn man seine Wohnung sauber hält und öfters mal lüftet, muss man sie auch nicht parfümieren. Ich würde an Deiner Stelle wirklich mal diese ganzen Sachen weglassen, vor allem solltest Du Dir Waschmittel ohne Dufstoffe kaufen. Keinen Weichspüler benutzen!! Vielleicht hast Du auch noch zusätzliche eine Allergie gegen das Färbemittel Deiner Kleidung? Du kannst Dir nicht vorstellen, was an schädlichen Stoffen in billigen Jeans enthalten ist. Du kannst mal ausprobieren, ob es nicht hilft, wenn Du naturfarbene Kleidung trägst. Nimmst Du vielleicht Medikamente ein, die sich nicht mit Alkohol vertragen? lg Gerda

Darf ich fragen was es war? Meine Beine sehen auch so aus.

Es ist definitiv keine Nesselsucht, das kann ich behaupten, weil ich und mein Sohn hin und wieder welche haben. Die Quaddeln bei Nesselsucht sind nicht ganz so rot und sitzen eher unter der Haut. Bei Dir sieht es eher wie Haarwurzelentzündungen aus. Rasierst Du Dir die Beine? Dann könnten nachwachsende Stoppeln die Ursache sein. Wundschutzcreme für Babypopos von Penaten mit Lebertran hilft da sehr gut.

Da könnte schanny recht haben - wie oft und mit welchen Mitteln entfernst Du denn die Haare? Enthaarungscremes können z.B. solche Allergien (enthalten auch Parfümstoffe!) hervorrufen. Für mich sieht das auch nach Entzündungen aus. Auch viele Rasierschaumprodukte werden nicht von jedem vertragen.

0

Nesselsucht Sonne?

Vor 2 Jahren traten die Symptome zum 1. Mal auf wir waren auf Lanzarote wo es ziemlich warm war in der Sonne hat sich langsam ein Ausschlag auf meinen Armen gebildet der Rot war und stark juckt und sehr unangenehm ist. Nur in der Sonne. Gestern war ich auf einem Stadtfest und dort war ich in der prallen Sonne und wieder die gleichen Symptome nicht so schlimm trotztem sehr unangenehm und der Ausschlag geht erst nach mehreren Stunden weg bzw wird immer weniger. Habe ich eine Nesselsucht? Ich gehe morgen zum Hausarzt kann er mir helfen oder muss ich zu einem Spezialisten?

...zur Frage

Ausschläge An Beide Arme

Hallo ich habe seit eine längere zeit so komische flecken an meinen armen , Am rechten arm ist ein roter fleck mit kleine blasen und auf der seite ebenfalls die jucken total und beim linken arm ist ein noch schlimerer fleck ich habe schon einen hautarzt termin gehabt der sagte soll doch soderm creme benutzen das mache ich aber es hilft nicht ich habe mall ein Paar bilder rangehangen ich hoff ihr könnt mir helfen

<a href="http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg">http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg</a>
...zur Frage

Komischer Ausschlag auf der Haut, kein Jucken?

Hallo,

Ich mach mir im Moment ein bisschen Gesanken. Ich habe auf Höhe meiner Hüfte einen komischen kleinen roten Ausschlag. Die Flecken sind ganz ganz leicht erhoben, jucken aber nicht. Er kommt aus dem Nichts und geht auch genauso wieder, manchmal sind es viele rote Punkte und manchmal nur wenige. Dazu muss ich sagen, dass es links und rechts, also auf beiden Seiten auftritt.

Es tritt erst seit 2 Monaten auf, früher hatte ich es nie. Genau auch seit dem leide ich in den letzten Wochen vermehrt unter Stress und dazu psychische Belastung mit mir trage, kommt dieser Ausschlag auch immer öfter und kommt in Schüben.

Allergien sind augeschlossen. Könnte es ohne den Juckreiz doch vielleicht Nesselsucht oder ähnliches sein, oder doch einfach nur ein „harmloser“ durch Stress Situationen ausgelöster Ausschlag? 

möchte nicht direkt zum Hautarzt, denn wie gesagt kommt und geht der Ausschlag wie er will.

...zur Frage

habe ich pilze? ;(

Vor einigen Tagen {oder wann} entdeckte ich einen sehr geröteten, trockenen Fleck an meinem Bein. Kurz darauf sah ich den zweiten. Gejuckt hat es anfangs garnicht, mittlerweile juckt es aber unerträglich. Ich hab mir eine Pilzsalbe aus der Apotheke besorgt und frage mich nun, ob es überhaupt wirklich eine Pilzerkrankung sein kann. Hatte das schon einmal einer von euch? das ich zum arzt sollte das ist mir klar.. brauch hier keiner erwähnen ;-). da man beim hautarzt erst in monaten einen termin kriegt muss ich wohl selbst was dagegen tun.

...zur Frage

Wie heißt die Krankheit, bei der man so weiße Flecken auf der Haut bekommt?

Es hat mit einem kleinen weißen Fleck auf der Haut angefangen. Nun habe ich sie mittlerweile an mehreren Stellen. Der Arzt sagte so etwas ähnliches wie:" Vitiligo", aber ich habe erstens nicht richtig zugehört und konnte mir zweitens auch nicht genau merken, was er gesagt hat. Nun, da ich zu Hause bin und Zeit habe nachzudenken, wüsste ich gerne mehr darüber. Hat jemand von euch so etwas schon mal gehabt? Wie kann man diese Krankheit behandeln?

...zur Frage

"Pigmentveränderung" nach einer Hauterkrankung (Psoriasis)?

Guten Tag,

ich hatte über Jahre schwere Psoriasis nun ist das zum großen Teil im Moment abgeheilt. Das heißt die geschuppte Haut hat sich deutlich gebessert ! Aber nun sieht die Haut aus wie auf einer Landkarte - sprich die Bereiche die besonders stark betroffen waren haben größere braun-rote Flecken. Nun hat man schon etwas Angst ... damit in eine Sauna oder Schwimmbad zu gehen weil manche evtl. denken könnten das wäre eine ansteckende Erkrankung odgl..

Der Hautarzt verschreibt allerdings nur Cortisonsalben die kaum.... Was könnte man da tun ? Könnte da evtl. eine Höhensonne ..oder würde dann die Psoriasis evtl. wieder neu.. ?

Danke VG Stephan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?