Hilfe gegen Menstruationsbeschwerden!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine super Medizin ist "Buscopan", gibt es in jeder Apotheke. Man kann auch Buscopan "forte" oder "plus" bestellen, das wirkt dann noch stärker. Asperin lindert zwar den Schmerz, führt aber auch zur Blutverdünnung, was während der Menstruation natürlich nicht grad hilfreich ist.

Wärmflasche und warmen Tee trinken hilft bei mir. Habe aber keine sehr starken Beschwerden. Bei mir ist das eher ein leichtes Bauchweh.

Hallo Jenny, mir hilft bei Menstruationsbeschwerden auch Bewegung. Ich raffe mich dann dazu auf, rauszugehen und spazieren zu gehen.

Dolormin für Frauen bei Menstruationsbeschwerden sind recht hilfreich. Auch hat sich der Wirkstoff Buscopan gut bewährt. Auch Ibuprofen wirkt bei Menstruationsbeschwerden schmerzlindernd. Ansonsten Wärmflasche oder entspannenden Tee (z.B. Kamille). Vielen Frauen helfen auch leichte Gymnastikübungen (z.B. Yoga). Asperin ist nicht zu empfehlen, es hat eine blutverdünnende Wirkung und dies ist während der Periode nicht vorteilhaft.

Auch einige homöopathische Mittel wirken bei Menstruationsbeschwerden sehr gut:

•Agnus castus

•Aletris farinosa

•Ammi visnaga

•Aristolochia

•Aurum chloratum natronatum

•Bovista

•Calcium arsenicosum

•Calcium carbonicum

•Calcium hypophosphoricum

•Calcium phosphoricum

•Cerium oxalicum

•Chamomilla

•Cimicifuga racemosa

•Cocculus

•Crocus

•Cyclamen

•Delphinium Staphisagria

•Dioscorea villosa

•Erigeon canadensis

•Gelsemium sempervirens

•Hamamelis virginica

•Ignatia

•Kalium sulfuricum

•Kreosotum

•Lilium tigrinum

•Magnesium sulfuricum

•Millefolium

•Pulsatilla pratensis

•Sepia officinalis

•Xanthoxylum fraxineum

Was möchtest Du wissen?