Hilfe! Finde keine Kontaktlinsen die mir passen :(

2 Antworten

Warum müssen es denn unbedingt Kontaktlinsen sein, es gibt doch richtig schicke Brillen, die lösen dann auch keine Silikonallergie aus. Bevor ich meine Augen mit den Kontaktlinsen kaputt mache, würde ich es mir überlegen. Denke daran du hast nur die Augen, neue gibt es nicht.

1

vielen lieben dank für deine "hilfreiche" antwort!

es gibt 2 Möglichkeiten:

1) du hast nicht solche Probleme mit den Augen und kannst dich deshalb nicht in mich reinversetzen

oder/und

2) du machst keinen Sport und kannst dir nicht vorstellen, wie Brillen hinderlich für eine Sportlerin wie mich sind.

Vermute mal 1 + 2 trifft zu.

Aber trotzdem danke für deine Antwort.

0

Hallo Itzibitzi30, ich kann mich gut in Dich hineinversetzen, weil ich es auch mit Kontaktlinsen ausprobiert habe und sie auch nicht vertrage. Ich bekomme immer ein Fremdkörpergefühl und sie brennen und ich muss die Linsen heraus nehmen. Ich habe auch eine Hornhautverkrümmung und das Einzige was auf Dauer wirklich helfen könnte ist eine Laserbehandlung bei Kurzsichtigkeit mit Hornhautverkrümmung, sodass man keine Brille mehr benötigt. Ansonsten fallen mir noch harte Linsen ein, ich weiß aber nicht, ob die nicht auch aus Silikon sind. Aber über eine Laserbehandlung würde ich mich mal informieren, allerdings muss man die Kosten selbst tragen. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

Bei Bildschirmarbeit Kontaktlinsen besser gegen Austrocknung der Augen - oder Brille?

Huhu, ich arbeite beruflich viel am Bildschirm. Das geht natürlich etwas auf die Augen - und ich tue auch schon viel, um meine Augen zu schützen (Augengymnastik, Kompressen am Abend, etc.).

Jetzt meine Frage: sind bei der Bildschirmarbeit Kontaktlinsen nicht besser dazu geeignet, die Augen vor der Austrocknung zu schützen? Ich habe das Gefühl, dass sie weniger austrocknen, als wenn ich meine Brille trage (ich wechsel häufig). Kann das stimmen? Hat da jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Kann beim Tragen von Kontaktlinsen Augentropfen nehmen?

Ich trage Kontaktlinsen (Monatslinsen) und nehme, wenn ich viel am PC arbeite hin und wieder Augentropfen. Kann ich das bedenkenlos machen? Mir tut das immer gut, weil ich sonst leicht trockene Augen bekomme.

...zur Frage

Hängen trockene Augen eigentlich mit der Trinkmenge / Flüssigkeitsaufnahme zusammen?

Hängen trockene Augen eigentlich irgendwie mit dem Flüssigkeitshaushalt des Körpers zu tun, sprich werden die Augen auch trocken wenn man ganz allgemein recht wenig trinkt oder hat das eine mit dem anderen nichts zu tun?

...zur Frage

Auch 1 Jahr nach Chlamydieninfektion Augenreizen?!

Hallo, ich hatte letztes Jahr 2x wiederkehrend Chlamydien. Dabei entzündeten sich auch immer meine Augen. Ich habe es beide mal mit Antibiotika bekämpft, beim zweiten mal mit einem anderen Antibiotika das viel stärker war. Zusätzlich bekahm ich Augentropfen die ich ebenfalls anwendete, diese waren wohl auch mit speziellem Antibiotika verabreicht. Ich habe lange gebraucht um mich von der Krankheit zu erholen, das wünsch ich nicht mal meinem ärgsten Feind. Jetzt geht es mir wieder viel besser, jedoch meine Augen fühlen sich trotzdem noch öfters trocken und gereizt an. Kann man das wieder hinbekommen? Wenn ja wie?

Viele Grüße Benny.

...zur Frage

Augenproblem, trockenes Auge? Augenarzt mein nein.

Guten Tag. Mir ist aufgefallen das meine Augen eigentlich durchgängig von roten Adern "beschmückt" ist (Bild beigefügt), also war ich vor ca. 2 Wochen beim Augenarzt, dieser meinte "das ist normal." Ich habe auch wegen einem trockenen Auge nachgefragt, aber er meinte das dies in meinem Alter sehr unwahrscheinlich ist.

Das rechte Auge macht anderweitig immer etwas Probleme, mal drückt es oberhalb, mal rechts. Der Augenarzt hatte das Augenlid dann noch umgeklappt (unschöne Erfahrung) und meinte das auch da alles in Ordnung ist.

Er meinte nur "die XXXhaut ist etwas rau, haben sie sich da gerieben?" (Weiß leider nicht ob er jetzt Netzhaut oder Bindehaut etc gesagt hat.) Er wollte mir die Packung von nem Gel mitgeben, dass ich mir dann in der Apotheke besorgen sollte, aber ich hab dann erst zuhause gesehen das er mir was falsches gegeben hat (Irgendwas für Kontaktlinksen)

Nun frage ich mich natürlich was ich machen kann, es schmerzt jetzt nicht, aber das Gefühl ist echt lästig manchmal. Ich will natürlich auch nicht das es schlimmer wird oder es vielleicht unbehandelt folgen hat. Kann vielleicht jemand Tropfen oder ein Gel empfehlen, dass man sich rezeptfrei holen und "testen" kann?

Ich arbeite auch hauptsächlich am PC, dass lässt sich von der Arbeit aber auch nicht ändern. Ansonsten bin ich Brillenträger, sonst nichts besonderes.

...zur Frage

Was könnte noch der Grund für die Augenschmerzen sein?

Ich war vor 4-5 Wochen das erste mal bei einem Augenarzt, danach habe ich mir noch eine Zweitmeinung geholt, und es hiess immer nur Weitsichtigkeit auf einem Auge + trockene Augen, habe am 4. April einen Termin wo ich noch mal untersucht werde und wo ich dann auch meine Brille bekomme.. kann mir aber nicht vorstellen dass das davon weggeht, ich hab die Augenschmerzen manchmal auch nach dem Aufstehen, obwohl ich die Augen Nachts und beim Schlafen nicht so belaste.. Ich war schon bei meinem Hausarzt und habe meine Blutwerte checken lassen, habe EKG & Lungenvolumen-Test gemacht und so was, aber alles im Grünen Bereich, gegen meine trockenen Augen habe ich Augentropfen und AugenGel, was Anfangs auch gut geholfen hat, aber aktuell hilft das nicht, ich gehe meistens ein wenig spazieren und habe dann ein bisschen Linderung der Augenschmerzen, aber sobald ich Zuhause bin geht es wieder los, das versteh ich einfach nicht, und es raubt mir ehrlich gesagt auch viel Lebensqualität, Playstation zocken ist nicht mehr drin, Filme gucken oder so ist auch eher Kontraproduktiv bzw versuche ich zu vermeiden weil ich die Augen schonen will, meistens lieg ich Abends im dunklen Zimmer und spiele mit dem Handy (Bildschirm auf Dunkel), denn zum Abend habe ich meist keine Schmerzen bzw es ist auszuhalten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?