Hilfe entzündung am Zeh?

1 Antwort

Hallo,

ich würde den Zeh erst einmal desinfektieren. Falls er zu der Entzündung dick wird ist der Arzt notwendig (Sepsis:Ausdrücken+Antibiotika)

Nagelbettentzündung (mittlerer Zeh) selbst behandeln?

Hallo allerseits! Habe letzten Mittwoch (14.12.) beim Zehennägel schneiden auch etwas an den Nägeln "rumgeknibbelt". Dabei hat mein mittlerer Zeh auch leicht zu bluten angefangen, woraufhin ich davon abgelassen habe.

Einen Tag später hatte ich Schmerzen beim Gehen. Da ich leider lange unterwegs war, konnte ich ihn erst abends wieder untersuchen und zunächst eine abstehende Nagelspitze entfernen. Ich hab das Ganze kurz desinfiziert, in dem Glauben, es hätte daran gelegen.

Doch schon am Freitagabend hatte ich wieder Schmerzen. Gestern habe ich dann Betaisodana Salbe besorgt, war aber wieder den ganzen Tag unterwegs ohne sie benutzen zu können. Heute habe ich die Creme schon dreimal angewendet, sowie den Fuß in Kernseife gebadet.

Der Zeh (3.Zeh) ist an der Spitze rot und an besagter Seite geschwollen. Beim Berühren habe ich Schmerzen. Ich habe leider erst wieder Ende Januar einen Termin bei der Podologin, wo ich bereits wegen wildem Fleisch am großen Zeh in Behandlung war.

Was kann ich nun tun, damit sich mein Zeh möglichst schnell wieder erholt? Ab wann wirkt die Betaisodana Salbe?

Danke für Antworten!

...zur Frage

alte verletzung tut wieder weh

damals hatte ich mir den fuß umgeknickt beim basekball spielen. so das mir schwindelig wurde und übel. 2 wochen später tat mit an dem fuß eine sehne oder muskel weh. vom großen zeh bis zum fußgelenk also die bahn tat weh.anfangs wars nicht schlimm also machte ich erstmal gar nichts.doch dann wurde es schlimmer ,der große zeh knirschte wenn ich ihn bewegte ich spürte es im fuß aber man spürte es auch wenn man seine hand drauf legte . ich bekam in der mitte des fußes also in der bahn in der es weh tat einen harten knuppel der aber nicht weh tat, wenn ich drauf drückte nur wenn ich den zeh bewegte. also ging ich zum artzt . sie sah den fuß kurz an und meinte eine sehne sei entzündet. ich bekam einen tape verband für ca10 tage (ich weis nich mehr für wie lang es genau war) . als es fixiert war war der schmerz verübergehend besser. als der schmerz danach nicht aufhörte ging ich nochmal zum artzt sie verschrieb mir so einen strumpf. der half auch nicht viel.(sie schrieb mich nicht mal für sport krank) (sie meinte ich soll halt nicht hüpfen ) . da ich keine lust mehr hatte ständig zum artzt zu gehen ertrug ich es einfach und schonte mich. ich hatte es seither nur ein paar mal wenn ich lange stand. das ist 2 jahre her. jetzt wo ich wieder sport mache fängt der schmerz und dieses knirschen wieder an . was könnte das sein ? damals wurden keine röntgen aufnahmen oderso gemacht ich bekam auch keine schmerzmittel odersonst was, nur den tape und den strumpf. PS es fühlt sich manchmal so an als würden sich meine sehnen verhäddert dann kann ich meine zehen nicht mehr bewegen. dann muss ich meine zehen von hand wieder geradebiegen sonst kann ich vor schmerz nicht mehr laufen. bzw den zeh bewegen.

...zur Frage

Was mache ich gegen mein entzündetes Nagelbett am großen Zeh?

Mein großer Zeh schmerzt höllisch, weil mein Nagel eingewachsen und sich offenbar eine Entzündung gebildet hat. Was nun?

...zur Frage

habe am fuss eine entzündung nach einer kleinen verletzung was soll ich tun

habe am fuss einen kratzer welcher sich entzündet hat tut auch und ist ganz gerötet was soll ich da tun

...zur Frage

Mit gebrochenem Zeh joggen?

Hab mir vor eineinhalb Wochen den großen Zeh gebrochen. Die kleineren schon öfter durch meinen Sport, aber der Große war neu. Hab nun Bewegungsdrang. Kann ich damit schon joggen oder hintert das die Heilung?

War nicht beim Arzt damit und werde ich auch nicht, diesbezüglich auch bitte keine Kommentare. ;)

...zur Frage

Umlauf am großen Zeh

Ich bin 14 (Männlich) spiele Fussball und habe meine Zähnägel geschnitten und den linken Zehnagel abgerissen dadurch war es halt ein bisschen ich nenne es mal Wund und ja jetzt ist da halt Eiter drinne und das ist entzündet dann hat mir beim Fussball einer dadrauf getreten und jetzt hab ich den Salat wenn ich von oben auf dem Zeh gucke erkennt man da echt nicht also das ist nicht großartig entzündet nur ein bisschen Rot. Die Entzündung ist an der Seite links neben dem Zeh. Ich mache schon den ganzen Tag Kernseifenbäder aber meine Frage(n) sind jetzt wie bekomme ich die Entzündung weg und möglichst ohne Artzt. Mir wurde zu Zugsalbe geraten da Sonntag ist konnte ich diese nicht kaufen ich wollte dies aber Morgen tun. Was kann ich noch tun da ich Leistungfussballspieler bin wollte ich um diesen chirurgischen Eingriff möglichst drum herum kommen. Aber viel wichtiger ist das ich nicht sterbe ich habe mega Angst das ich eine Blutvergiftung bekomme. Bekomme ich eine Blutvergiftung oder hab ich vllt sogar schon eine? Ist die Gefahr hoch? Woran erkenne ich sie? Ich habe mega Angst daran zu sterben bitte um schnelle & viele Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?