Hilfe bitte

3 Antworten

Am besten du gehst zum Arzt und lässt es untersuchen, dann weißt du ob es harmlos ist oder nicht.

Wenn du denkst, es ist rein äußerlich, könntest du es mit Zugsalbe einreiben und einen oder zwei Tage später versuchen auszudrücken. Wenn das nicht geht, musst du sowieso zum Arzt. Es könnte dann etwas verkapseltes sein, das vom Arzt entfernt werden muss. Auf jeden Fall ist es bei einem Arzt besser aufgehoben, als wenn man selber daran herumprobiert. Gute Besserung.

Hallo joisy!

Anhand deiner Beschreibung schwer zu sagen was das denn sein könnte. Grün ist bei Hautveränderungen eine eher ungewöhnliche Farbe... ;-)) Hast du das Gefühl das du "das " ausdrücken könntest, ist es mit Flüssigkeit gefüllt? Oder ist es eher eine Schwellung? Viell. kannst du noch etwas präziser werden, dann ist es für die Community einfacher dir eine Antwort zu geben die dir auch wirklich weiterhilft.

kaputte zähne,schmerzen ubd riesen angst vorm zahnarzt...:(

bei mir sind einige zaehne kaputt...ich weiss peinlich eklig uvm...:( naja ich hab seit eingen tagen extreme probleme mit 3zaehnen der rechten backe. zum teil sind die ganz kaputt also fast nicht mehr da...:(ich weiss ich bin selbst dran schuld... nun ich war vor nem jahr seit langer zeit mal wieder beim zahnarzt aber dann nach einmal nicht mehr hin... ist es sehr peinlich wieder zu dem arzt zu gehen...sollt ich lieber einen neuen suchen? es ist alles sp peinlich...nur weiss ich nir nicht mehr zu helfen... heul seit dem eintritt der schmerzen jede nacht...ich weiss das mein feiges verhalten schuld ist...was sollt ich jetzt am besten tun?

...zur Frage

Schmerzen weg wenn Thrombus sich löst?

Angenommen ich hätte eine Thrombose und der Thrombus hat sich gelöst... bleiben die Schmerzen dennoch in dem Bein? Weil gestern hatte ich so ein komisches Gefühl im Bein die heute weg sind... aber dafür sticht es mir ab und zu in der rechten Schulter bzw. in der rechten Brust. Aber auch nur kurzzeitig. Habe natürlich Angst eine Lungen Embolie zu bekommen ....

...zur Frage

Angst zu sterben? Bitte Helft mir

Hi Leute,

Es fing alles gestern Abend an. Ich nahm eine Dusche und nach der Dusche fühlte sich meine Brust ganz komisch kalt an und hat auch bisschen gekribbelt. Direkt da wo das Brustbein ist. Das ging dann weg und ich hab mir auch nicht grosse Gedanken darüber gemacht. Als ich mit meinem Moped zu meinem Vater fahren wollte, bekam ich wie ein innerliches Zittern, mehr so wie eine Unruhe und mir wurde ganz komisch vor Augen. Ich hatte einfach so ein komisches Gefühl, wie eine Vohrahnung, dass ich bald sterben werde. Es bereitet mir so grosse Sorgen, denn es fühlt sich soo echt an. Ich hab riesen Angst dass ich bald sterben muss. Ich will aber nicht sterben, denn ich bin erst 17 Jahre alt und hab noch so viele Ziele in meinem Leben. Das Gefühl hab ich auch jetzt noch und es geht und geht nicht weg. Das Wetter passt auch perfekt zu diesem Gefühl. Es ist düster, neblig und grau und es Regnet aus allen Wolken. Ich hab einfach so schreckliche Angst dass mein Gefühl ,das mehr wie eine Vorahnung ist, stimmen könnte. Kann das mit der Pubertät zusammenhangen? Oder denkt ihr es ist eine Depression, da ich in den letzten Wochen viel Stress hatte? Aber wieso sollte dann die Depression kommen, NACHDEM der Stress vorbei ist. Dann sollte es einem ja besser gehen oder nicht? Bin echt verzweifelt und zu einem Arzt gehen kann ich ja nicht, denn was soll ich ihm erzählen? Ich bedanke mich jetzt schon für eure Antworten :)

...zur Frage

Blasenentzündung? Was kann das sein?

Hallo,

ich habe seit einigen Tagen unfassbaren Druck auf der Blase. Sobald ich etwas trinke muss ich zum Klo. Seit 2 Tagen habe ich sogar keine Kontrolle mehr. Was könnte das sein? Habe mir jetzt aus dem Sanitätshaus Windeln geholt, vorübergehend wahrscheinlich die beste Lösung. Allerdings traue ich mich damit nicht zum Urologen, ist mir echt peinlich.

Kann mir da vielleicht jemand helfen? Vielleicht kennt sich jemand damit aus und es verschwindet in ein paar Tagen.

Grüße

...zur Frage

Wieso geht der rote Pickel nicht weg?

Hey, ich habe vor ungefähr 2 Monaten einen Pickel auf der Brust gehabt. Seitdem ist bei mir immer noch diese rote Pickelform, Bild im Anhang. Der Unterschied ist, dass es gar nicht mehr weh tut. Ich habe leider keine Ahnung, was das sein könnte und es nervt mich langsam ein wenig. Ich wäre froh darüber, wenn mir jemand irgendeinen Rat dazu geben könnte. Danke im Voraus

...zur Frage

Brustwarzen-Stillen überhaupt möglich?

Natürlich kann man das nicht genau sagen per Ferndiagnose, jedoch finde ich meine Brustwarzen sehr komisch. Seit der SS sind sie in der Mitte auch etwas weißlicher, es tritt aber keine Flüssigkeit aus. Zudem ist meistens die Linke eingezogen und wird nicht richtig hart, im Gegensatz zu der rechten. Schlupfwarzen?! Ist es möglich damit zu stillen, weis da jemand was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?