Hilfe! Bin ich schwanger und ab wann kann man einen Schwangerschafts-Frühtest machen?

1 Antwort

18 Tage nach dem letzten ungeschützten Verkehr.

Wieso dein Frauenarzt aber von zwei Wochen spricht ist mir völlig unklar. Du bist nach sieben Tagen ganz normal geschützt.

Und lese ich das richtig, dass du elf Tage statt sieben Tagen pausiert hast?

haben aber extra aufgepasst das er nicht IN mir kommt soweit wir
aufgepasst haben war dies auch nicht der Fall aber man weiß ja nie..

Macht ihr das immer oder wusstest du vorher, dass du die Einlage vergessen wirst? o.O

Die App kannst du direkt wieder deinstallieren. Die funktioniert nicht einmal bei einem natürlichen Zyklus. Wie soll die dann ohne Zyklus funktionieren? Auch auf deine nächste künstliche Abbruchblutung brauchst du nicht zu warten. Die sagt nichts aus.

Ja 11 Tage Pause.

Nein das machen wir nicht immer so *grins* normaler weise setze ich meinen Nova Ring immer pünktlich ein diesmal war das Problem das mein Frauenarzt nicht da war und  ich aber ein neues Rezept gebraucht hätte um eine neue Packung zu holen.. haben am 13. noch gv gehabt Und erst ein paar Stunden später habe ich meinen Nova Ring bekommen und eingesetzt als es dann aber hieß das ich durch das 4 Tage zu späte einsetzten keinen Schutz mehr habe, ist jetzt die Angst einer Schwangerschaft da...

Herzlichen Danke schonmal im Vorraus für die Antwort! 

0
@Blabla19

Im Voraus? :D Die Antwort ist doch schon da.

Du wusstest also nicht, dass eine verlängerte Pause den Schutz aufhebt?! o.O Wieso habt ihr dann aber "aufgepasst"?

Du solltest dringend die Packungsbeilage zu deinem Verhütungsmittel lesen. Das hätte bereits beim ersten Einsetzen des Ringes passieren müssen.

Wie kommt man aber auf die Idee, dass man den Ring nehmen kann wie man will und trotzdem geschützt wäre? Kann ich wirklich nicht nachvollziehen.

0

Pille während der Tage nicht genommen - Schwangerschaftsrisiko?

Guten Abend ihr Lieben,

ich nehme seit mehreren Monaten die Minipille Microlut. Diese muss ich punktgenau und durch nehmen. Letztes Wochenende habe ich einen kurzen Wochenendurlaub gemacht und die Pillenpackung dummerweise zuhause vergessen. Eine neue zu holen kam ohne Rezept leider auch nicht in Frage, also konnte ich die Pille Freitag, Samstag und Sonntag nicht nehmen. Da ich gerade meine Tage hatte (oder jedenfalls leichte Blutungen) und die Pille ja auch vorher noch genommen hatte, waren mein Freund und ich im Eifer des Gefechts der Ansicht, ich sei genug geschützt. Leider bin ich mir da im Moment nicht mehr so sicher, da mein Zyklus sehr kurz zu sein scheint - ich habe ca. 3-5 Tage Blutungen, dann ca. 7-9 Tage Pause, dann wieder Blutungen - und die fruchtbaren Tage somit schon während der Tage hätten beginnen können. Ich hatte an jedem der drei Tage ungeschützten Verkehr mit meinem Partner... Nun zu meiner Frage: Ist mein Zyklus wirklich so kurz und vor allem, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich schwanger geworden bin? Sollte ich einen Frühtest machen und wenn ja wann?

Ich hoffe mir kann jemand helfen und bitte keine Moralpredigt, ich weiß selbst, dass das keine Glanzleistung war, doch der Mythos, dass man während der Tage nicht schwanger werden kann, erschien mir logisch.

Liebe, hoffnungsvolle Grüße

Sayara

...zur Frage

Wie gut sind die Apps die den Eisprung anzeigen?

Meine beste Freundin will schwanger werden und hat sich eine App runtergeladen in der sie immer eingibt wann sie ihre Monatsblutung bekommt und in dieser App wird ihr auch angezeit wann sie fruchtbar ist und wann sie ihren Eisprung hat. Wie gut sind denn solche Apps? Kann man sie da drauf verlassen das man zu der angezeigten Zeit wirklich fruchtbar ist?

...zur Frage

Wie kriegt man seinen Eisprung am besten raus?

Ich habe leider so einen langen Zyklus und auch manchmal verändert, die Ärztin sagt, es ist aber noch normal. Nur durch diese Unregelmäßigkeiten weiß ich nie wann der Eisprung wohl ist. Wie findet man das denn raus?Mit Rechnen oder so Stäbchen aus der Apotheke? Wüsste das einfach gern mal zwecks Kinderplanung, die nicht mehr ganz so weit weg ist.

...zur Frage

Schwanger durch Antidepressiva?

Meine Frage ist.Ich nehme ein Andtidepressiver Venlafaxin 75mg (letzte Tablette ende Juni) nehme zusätzlich die Pille Desogestrel (letzte Tabletten am Montag). Jetzt zu meine Frage. Ich hatte mit meinem Partner GV ungeschützt. Habe nun Unterleibsschmerzen, komisches Essverhalten, Kreislaufprobleme, schwarz vor Augen. Habe einen Test am Mittwoch gemacht der war allerdings negativ. Wäre es möglich schwanger zu sein? Und wenn ja wann sollte ich den nächsten Test machen? Lg

...zur Frage

Wie hoch ist das Risiko, bei der Dauereinnahme einer Pille schwanger zu werden?

Hallo,

Ich nehme aufgrund einer starken Endometriose (schon mehrere Operationen hinter mir) die Desogestrel Aristo permanent durch,um die monatliche Blutung und demnach starke Schmerzen zu umgehen. Ich nehme diese Pille nun ca 1,5 Jahre, insgesamt verhüte ich seit 15 Jahren. Ich muss schon seit 8 Jahren die Pille ununterbrochen nehmen,und habe daher absolut keine Ahnung, wie/wann ich meinen Zyklus habe. Gelegentlich habe ich zwar Zwischenblutungen,aber sehr unregelmäßig.

Nun habe ich vor 4 Tagen meine Pille vergessen,am nächsten Morgen gleich die Pille danach, EllaOne eingenommen. Jetzt zu meinen Fragen:

  • stimmt es,dass das Risiko sehr gering ist,schwanger zu werden, da ich schon so lange u vor allem dauerhaft verhüte? Und warum ist das so?

  • wie lange muss ich nun zusätzlich verhüten? Überall steht etwas anderes.. ich soll bis zum nächsten Zyklus zusätzlich verhüten, bis zur nächsten Blutung, bis die angefangene Packung zu Ende genommen ist usw usw - ich habe doch keine Ahnung wann mein Zyklus ist ^^

Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Pille danach, Schwangerschaftstest negativ, 16 Tage überfällig - normal?

Hallo ihr lieben, bin etwas verwirrt und so langsam kommt auch die Angst dazu. Brauche einfach die gewissheit das alles ok ist und zwar geht es darum: habe am 22 Oktober Geschlechtsverkehr gehabt und uns ist leider etwas blödes passiert, uns ist das Kondom abgerutscht.

Nach dem wir das bemerkt haben, sind wir sofort in die Apotheke und da habe ich mir die Pille danach (ellaone) geben lassen und auch gleich eingenommen (ca 1 Stunde nach GV). Nun ist das so, meine Periode hätte am 7 November kommen sollen, was aber leider nicht der Fall war. Nach 6 tagen ausbleiben der Periode, habe ich ein schwangerschafts test gemacht und das risultat war NEGATIV. Mittlerweile sind es 16 tage wo meine Periode ausbleibt und ich habe echt Angst.

Bin ich doch schwanger ? Oder kommt meine Periode einfach den Folgemonat? Bitte echt um Hilfe und ehrliche antworten ich danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?