Hilfe bei Nasennebenhöhlenentzündung?

1 Antwort

Hallo Predni26!

Als erste Hilfe mach mal eine Rotlicht-Bestrahlung der Stirn. Das hilft sehr gut, das Sekret zu verflüssigen, damit die NNH wieder frei werden! Auch Inhalationen mit Salzwasser sind sehr wirkungsvoll. Sollte sich das Sekret aber gelblich oder grünlich färben, dann musst Du doch zum Arzt gehen und ein Antibiotikum bekommen.Schau bitte auch mal in diesen Tipp:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-welche-mittel-helfen

Baldige Besserung wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?