HHab ich eine Mandelentzündung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo LukasG, Du hast leider das Foto vergessen.

An Deiner Stelle würde ich mir in der Apotheke sofort ein rezeptfreies Arzneimittel zum Inhalieren besorgen (z. B. Babix Inhalat). Dieses enthält Eucalyptus- und Fichtennadelöl. Davon übergießt Du dreimal täglich jeweils 7 Tropfen mit heißem Wasser und atmest die Dämpfe ein. Der Mund sollte dabei offen bleiben, damit auch die entzündeten Schleimhäute im Hals von der Anwendung profitieren. Dies ist nicht nur wohltuend, denn die ätherischen Öle wirken keimtötend, entzündungshemmend und machen bei Schnupfen die Nase frei. Damit man ohne verstopfte Nase, gut durchschlafen kann, ist es empfehlenswert, wenn man zusätzlich einige Tropfen davon auf die Bettdecke gibt.

Im Gegensatz zu anderen Präparaten macht dieses Produkt nicht müde und ist auch relativ preiswert.

Gegebenenfalls kannst Du zusätzlich noch Salbeitee trinken und auch damit gurgeln. Es sollte sich jedoch um Arzneitee aus der Apotheke handeln.

Ich wünsche Dir gute Besserung und viel Erfolg bei Deiner Prüfung und Deinem Praktikum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Bild ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?