Heuschnupfen plagt wieder

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Mike14!

Das ist eine sehr gute und wirksame Therapie!! Ich selbst habe damit seit vielen Jahren nur gute Erfahrungen gemacht und kann es nur empfehlen! (einen Tipp zu diesem Thema füge ich unten bei). Damit kann man zumindest die Beschwerden wesentlich reduzieren. Manche Therapeuten haben aber auch ein spezielles Programm von Rayonex, mit dem man auch Allergien löschen kann. Aber da dies sehr teuer ist, haben es nicht alle Therapeuten - frag erst einmal danach. Meine Heilpraktikerin hier im Sauerland hat mir dazu folgendes gesagt:

Eine Löschung von Allergien ist allein mit Bioresonanz-Frequenzen nicht möglich!! Bei ihren Therapien würde sie folgendermaßen vorgehen:

1.) Programme der Fa. Rayonex (Gerät: Rayocomb-Polar 1000) incl. speziellem Desensibilisierungsprogramm!! Dies ist sehr teuer und dadurch leider auch nur bei wenigen Therapeuten verfügbar!!

2.) eine begleitende Behandlung mit homöopathischen Mitteln zur Ausleitung und Entgiftung ist unbedingt erforderlich!!

3.) Behandlung ganz spezieller Ohrpunkte mit einer "Orgon-Pyramide". Damit könnten im Körper gespeicherte Negativ-Energien "umgekehrt bzw. gelöscht" werden. Dieses Teil gibt es im Original (weitaus wirksamer als die jetzt auf dem Markt befindlichen!) in Deutschland leider auch nur sehr selten. (Sie nannte z.B. Hannover, Köln). Meine HP hat noch ein Original-Exemplar vom inzwischen verstorbenen "Entdecker" kaufen können und damit auch schon erfolgreich therapiert! (ca. 2-3 Behandlungen sind damit nötig!)

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/chronische-infekte-unklare-beschwerden-bio-frequenz-therapie-hilft-bestimmt (bitte auch alle Ergänzungen lesen!)

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Personen, die haben alles gemacht, was man so machen kann, gegen Heuschnupfen. Geholfen hat davon aber überhaupt nichts. Auch nicht dieses Bioresonanzverfahren beim Heilpraktiker. Es hat nur Geld gekostet und nichts gebracht. Lass dir auf jeden Fall in der Apotheke noch ein Mittel gegen den Heuschnupfen empfehlen. das kann dir ein wenig Linderung verschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?