Herzstillstand bei ener Rückenmarktranplantation

2 Antworten

Kannst du deine Frage nochmal deutlicher stellen, irgendwie ist mir nicht klar was du meinst.

1

Eine Freundin von mir musste ins Krankenhaus, da sie eine Rückenmarktransplantation erhalten sollte. Dabei soll es zu Komplikationen gekommen sein und zu einem Herzstillstand. Durch den Sauerstoffmangel schwere Hirnschäden zurück geblieben sein und sie nun im Wachkoma liegen soll. So viele Dinge kann ich nicht glauben und daher die Frage, ob die Möglichkeit besteht oder es sie überhaupt geben kann.

1
50
@Haubi

Das kann bei jeder Operation geschehen, es ist ein tragisches Narkoserisiko, Durch den Herzstillstand ist dann das Gehirn nicht genug durchblutet gewesen und dadurch dann der Hirnschaden.

Es tut mir Leid für deine Freundin, für Dich und ihrer Familie.

0

Hallo Haubi,

also wie geschieht eigentlich so eine Stammzellentransplantation. Also zuerst mussdas kranke Knochenmark per Chemotherapie abgetötet werden. Wenn dies dann getan ist bekommt man intravenös die Stammzellen eines Spenders oder eigene Stammzellen (wo man noch gesund war z.B. Nabelschnurblut ). zurück). Nun ich glaube kaum das man dabei in Narkose versetzt wird.

Natürlich wird der / die Patient/in überwacht aber Narkose nein es erfolgt ja keine OP.

Allerdings kann es bei stark immungeschächten Patienten auch zu Problemen kommen. Nun da müsste allerdings Hygienevorschriften absolut missachtet worden sein. Da solche Patienten überwacht werden, würde im Normalfall eine Infektion frühzeitig entdeckt . Bevor man eine Knochenmarkspende gibt muss sowohl der Patient stabil sein als auch das Transplantat OK sein.

Hier ist das Ganze ein Stück beschrieben https://de.wikipedia.org/wiki/Stammzelltransplantation

Ich hoffe wir schreiben nicht aneinander vorbei weil Du etwas von Rückenmark (Herzstillstand bei einer Rückenmarktransplantation) geschrieben hast was immer auch ...?

VG Stephan

1

Nein ist mir nicht klar, wenn das stimmt was du schreibst, dann ist keine OP erforderlich und somit kann es eigentlich zu keinem Herzstillstand kommen. Habe ich das richtig verstanden?

0
47
@Haubi

Wenn es allein um die Stammzellentransplantation ging sind sind die Folgen eher überschaubar. Bei der Chemotherapie könnte das Ganze deutlich extremer aussehen

Folgen der Strahlen- und Chemotherapie können sein:

  • Infektionen,
  • Blutungen,
  • Schädigungen von Schleimhäuten, Magen-Darm-Trakt, Lunge, Leber, Nieren- und Harnwege, Herz- und Kreislaufsystem, Nervensystem, Haut,
  • Unfruchtbarkeit,
  • Als Spätfolge können nach Jahren außerdem weitere Krebserkrankungen (Zweitkarzinome) auftreten.

Wenn allerdings bei der Chemotherapie so etwas passiert ist von einer Stammzellentransplantation nicht mehr die Rede.

Das heißt es muss schon vorher (vor der Transplantation) bei der Chemotherapie etwas schief gegangen sein!

0

Nierenkolik mit Herzstillstand?

Ist das normal das man bei einer Nierenkolik kollabiert und einen Herz und atemstillstand erleidet und reanimiert werden muss?

...zur Frage

Das Gefühl eines Herzstillstandes. Kennt ihr das auch?? (siehe Beschreibung)

Manchmal spüre ich im Ruhezustand keinen Puls mehr in meinem Körper und dann fühlt es sich auch noch so an, als würde mein Herz nicht mehr schlagen. Wie ein Stein, der auf dem Herzen liegt. Ich bekomme dann Panik und taste meinen Puls an meinem Handgelenk (=>kein Puls!!) und dann bemerke ich, wie bekloppt das eigentlich ist. Als ob man bei einem Herzstillstand noch denken kann:,,Bin ich jetzt abgekratzt??''..... Und es ist eher unwahrscheinlich, dass man bei einem Herzstillstand noch seinen Puls tastet. Kennt ihr dieses Gefühl auch? Kann das gesunde Herz im Jugendalter einfach so stehen bleiben?

Dankeschön <3

Skyscraper

...zur Frage

Operation, Herzstillstand

Hallo, meine Mutter bekommt Mitte Mai eine Magenbypass OP, was auch wirklich notwendig und sinnvoll ist. Darum geht es aber in meiner Frage nicht. Sie hatte vor 9-10Jahren eine Operation an der LWS, dabei hatte sie einen kurzen Herzstillstand den man mit einem kleinen Schlag gleich wieder beheben konnte. Ihr wäre nichts gesagt worden hätte sie nicht gefragt warum die Brust so weh tut... was ich eine Frechheit finde. Nun meine Frage, ist es üblich bzw. kommt es öfter vor dass das Herz bei einer OP unter Vollnarkose "kurz mal stehen bleibt"?

Sie hat Herzrhythmusstörungen was das ganze natürlich nicht besser macht, diese sind mittlerweile allerdings nicht mehr so stark wie früher und sie nimmt auch schwächere Medikamente als damals. Die Ärzte in der Klinik wo sie operiert werden soll wissen darüber bescheid, haben sich aber weder positiv noch negativ dazu geäußert, es wurde quasi ins Protokoll aufgenommen. Ist das Risiko das sie wieder einen Herzstillstand hat nun höher wie bei anderen? Muss ich mir mehr als die "normalen" Sorgen machen? Danke...

...zur Frage

Veränderungen im Gehirn im CT sichtbar?

Wenn jemand nach einem akuten Herzstillstand (Herzinfarkt) reanimert wurde, danach ins künstliche Koma versetzt wurde und jetzt nicht mehr aufwacht, kann man dann durch ein CT feststellen, ob das Gehirn bleibende Schäden erlitten hat? Ich war der Meinung, dass man dafür ein MRT braucht.

...zur Frage

In welchen Fällen ist eine Reanimation eigentlich nicht erfolgreich?

Die Überschrift sagt eigentlich ja schon alles aus!

In wievielen und welchen Fällen ist eine Herzdruckmassage mit Mund-zu-Mund Beatmung erfolgreich? Funktioniert das nur bei Herzstillstand oder auch bei anderen Todesursachen? Wobei doch eigentlich bei jedem Tod das Herz aufhört zu schlagen, oder?

Ich sag mal etwas provokant: falls eine Widerbelebung ein so erfolgreiches Mittel wäre, dann würde es ja keine Toten mehr geben!

Mir ist es halt nur beim Googeln so vorgekommen, als wäre eine Reanimation immer erfolgreich und eine Art Allheilmittel.

...zur Frage

Wie verbindlich ist die Patientenverfügung?

Meine Oma ist schwer krank (Herzinsuffizienz und Eierstockkrebs). Sie hat eine Patientenverfügung. Einer ihrer Söhne will allerdings unbedingt, dass sie wiederbelebt wird, falls etwas passiert. Wie verbindlich ist so eine Patientenverfügung? Angenommen sie hat einen Herzstillstand und ihr Sohn sagt dem Arzt, er soll wiederbeleben, was wird dann gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?