Herzstechen, wenig Essen, Stress, rauchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stress ist mehr als ungesund. Noch dazu das Rauchen und das unregelmässige Essen, da wundert es mich nicht, dass dein Herz dir Probleme macht. d.h. eigentlich machst ja du dem Herzen Probleme. Nicht umgekehrt. Du hörst nicht auf dein Herz, es versucht dir ja schon sehr deutlich zu sagen, dass es zuviel wird. Irgendwie musst du versuchen, etwas Ruhe in dein Leben zu bekommen und auch wieder gesundheitsbewusster zu werden. Sonst kann es sein, dass du doch noch ernsthafte gesundheitliche Probleme bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage liest sich für mich fast schon so, als hättest Du Dir überlegt:

Ich schreibe eine vollkommen absurde Geschichte, mal sehen, was die von gesundheitsfrage.net dazu schreiben.

Du schreibst uns, dass Du Deinen Körper zerstörst, dass Du Herzschmerzen bekommst und willst von uns wissen, was die von Dir geschilderten Anzeichen bedeuten???? Weiter schreibst Du, dass Du keine Zeit hast, zum Arzt zu gehen ...

Wenn Du so weitermachst, wie Du es hier schreibst, wirst Du vermutlich nicht mehr lange Probleme haben, weder mit Deinem Körper noch mit irgendwelchen Prüfungen - überhaupt keine Probleme mehr ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prüfe, ob der Schmerz kontinuierlich besteht oder ober es nur oder besonders beim Einatmen auftritt. Ist das der Fall, liegt eine Intercostalneuralgie nahe. Kann sehr schmerzen, ist aber nicht allzu tragisch. Dabei handelt es sich soz. um einen "verrenkten" Rippenbogen. Das sollte sogar dein Hausarzt wieder einrenken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cyracus 24.01.2014, 16:49

Du hast aber schon die Frage genau gelesen??? und meinst tatsächlich, es handele sich um einen "verrenkten Rippenbogen"??? und alles sei "nicht allzu tragisch"???

Hatte Deine Glaskugel einen Sprung, als Du reingesehen hattest?

0

Was möchtest Du wissen?