Herzschrittmacher in jungen Jahren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Freund hat mit 25 Jahren einen Herzschrittmacher dringend gebraucht, sonst hätte die Herzleistung nicht mehr ausgereicht. Er hat dadurch keine Einschränkungen. Muss aber alle 5 Jahre die Batterie ausgetauscht werden. Am Flughafen muss er durch eine gesonderte Kontrolle, darf nicht an Machinen arbeiten und auch kein Handy benutzen und ich hoffe er wird 100 Jahre alt.

blutdruck 139/89 normal mit 18 jahren?

Hallo also mein frage steht oben bin männlich Größe 179 cm wiege 80kg und habe öfters zu hohen Blutdruck und manchmal ist der puls auch höher laut Kardiologen herz gesund höher blutdruck besteht aber erst seid kurzem internist gab mir bisoprolol frühs und abends jeweils einmal2,5 mg ja waren mir zu viele Nebenwirkungen mein Hausarzt sagte mir das der blutdruck leicht zu hoch liegen würde er mir aber von den Tabletten abrät. Ja meine frage ist wäre es besser mein Herz mit den Tabletten zu entlasten oder den blutdruck in kauf zu nehmen bzw kann ih diesen anders senken außer alkohol und salz meiden bzw ausdauersport treiben . Könnt ihr mir helfen? Ja und bekomme halt auch vermehrt schlecht luft und meine Hände zunge und Füße kribbeln bzw kreislauf spinnt rum habe herzstechen und angst irgendwann mal eine herzinsuffiziens zu bekommen. Finde die Tabletten seken zwar den blutdruck auf einen topp wert nur mal puls ist viel zu niedrig und ich kann nciht schlafen es geht auf die Psyche, auf meine Konzentration belastet mich eigentlich noch viel mehr ja desweitren ist es ja so das die dosis langsam erhöht werden muss und was ist dann in ein paar jahren ? Wenn ich jetzt schon solche Dinger schlucken muss übrigens haben meine Großeltern und meine Eltern hauptsächlich mein Vater hohen Blutdruck der ist 43 und nimmt atacand 16 mg

...zur Frage

Hat ein Herzschrittmacher Einfluss auf die Meßergebinsse eines Herzfrequenzmessers?

Einer meiner Kursteilnehmer hat einen Herzschrittmacher. Hat denn der Herzschrittmacher rein technisch gesehen irgendeinen Einfluss auf den Herfrequenzmesser? Gibt es Indifferenzen?

...zur Frage

ich suche Rat in Bezug auf diabetes und herzschrittmacherimplantation

Hallo! Mein Vater ist 76 Jahre alt, hat einen typ II diabetes und einen herzschrittmacher mit defi seit 5 wochen. Seit der schrittmacherimplantation hat er extrem hohe zuckerwerte bis über 400! Im krankenhaus vor und nach der schrittmacherimplantation hatte er nachts werte von 40 und 50. Seine Essensgewohnheiten hat er nicht geändert. Sport macht er so gut wie keinen mehr, weil er leicht depressiv geworden ist. Seine Herzmedikamente sind volgende: AOTBeta, Aldactone 25, Metoprolol, pentagramma3. Mein Vater ist leider auch fast blind und kann mir am telefon nicht alle medikamente mitteilen. Meine Frage ist, kann es unter umständen einen zusammenhang zwischen herzmedikamenten und diabetes geben und in wie fern spielt der herzschrittmachen mit defi eine rolle bei seinem erhöhten zucker. Vielen Dank für eine baldige antwort. Matze

...zur Frage

Herzschrittmacher mit 90?

Hallo zusammen

es geht um einen Angehörigen der mit knappe 90 jetzt einen Herzschrittmacher bekommen soll, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann. Ich sehe sterben in so einem glorreichen Alter als das natürlichste auf der Welt. Die Ärzte sehen das natürlich anders. Nun was ist zu erwarten? Körperlich ist er bereits sehr bedient, kann ohne Hilfe nicht mehr aufstehen. Wird das dann mit einem Schrittmacher besser bzw, kann er dann wieder von allein laufen und sich selbst versorgen? Oder ist das nicht zu erwarten? Weiters wie wir selbst recherchiert haben.. verlängert so eine Gerät ja das Leben bzw auch das sterben? Auf die Ärzte angeprochen - streiten die das natürlich ab, wollen einem weis machen: nein so ein Gerät verhindert das sterben nicht! kann mir jemand weiterhelfen? vielleicht hat wer Erfahrungen? Was können wir erwarten?

lg einfache

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?