Herzrhytmusstörungen bei Schlaf Apnoe?

3 Antworten

Das hilft bestimmt: Zusammenhänge von Schlafapnoe und Herzerkrankungen Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen haben erneut gezeigt, dass die für die Schlafapnoe charakteristischen nächtlichen Atemaussetzer (Apnoen) mit dem jeweils damit verbundenem Abfall der Sauerstoffsättigung im Blut ein stark schädigender Faktor für das Herzkreislaufsystem sind. Die Terminierung der Apnoe mit einer Weckreaktion verursacht einen erhöhten Sympathikotonus (Überwiegen der "Stress-Hormone", wie z. B. Adrenalin) mit Anstieg der Serumspiegel für Adrenalin und Noradrenalin mit Blutdruckerhöhung und Steigerung der Herzfrequenz. Der mit jeder Apnoe einhergehende wiederholte Sauerstoffabfall führt zu einer Schädigung im Wandbereich der kleinen Blutgefäße mit Entwicklung einer Atherosklerose.

Die Fakten sind: Wichtige ernst zu nehmende Herzkreislauferkrankungen sind in einem hohen Prozentsatz mit einer Schlafapnoe assoziiert:

Bei Herzinsuffizienz (Leistungsminderung des Herzens) liegt in ca. 60% eine Schlafapnoe vor. Bei ca. 30 bis 40% der Patienten mit Koronarer Herzerkrankung ist eine Schlafapnoe nachweisbar. Herzrhythmusstörungen (ganz besonders Vorhofflimmern) gehen in ca. 30% der Fälle mit einer Schlafapnoe einher. Bluthochdruck: bei ca. 30% der Betroffenen besteht eine Schlafapnoe. Eine besondere Bedeutung haben der schwer einstellbare Hochdruck (wenn mehrere blutdrucksenkende Medikamente notwendig werden) und die fehlende Nachtabsenkung bei der Langzeit-Blutdruckmessung; hier ist sogar in ca. 60 bis 80% der Fälle eine Schlafapnoe vorhanden.

http://www.youtube.com/watch?v=ZBy2Q9-yCHM

Richtig, bei SChlaf Apnoe kann es zu Herz Rhytmusstörungen kommen. Das merkt man, wenn man zum Beispiel ein Langzeit EKG macht, welches den Herzrhytmus auch nachts aufzeichent. Ausserdem kann es sein, das diese Rhytmusstörungen auch tagsüber auftreten, Herzrasen oder unregelmässiger Puls wären ein Zeichen. Gruss

Wenn du unter Schlafapnoe leidest, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen, eventuell auch eine Untersuchung in einem Schlaflabor absolvieren. Schlafapnoe bedeutet, dass durch die Atempausen ein Sauerstoffmangel entsteht, dadurch kommt es in der Lunge zu Gefäßverengungen, was wiederum Herzkrankheiten auslösen kann. In schweren Fällen werden auch andere Organe geschädigt. Bei unbehandelter Schlafapnoe ist die Sterblichkeitsrate erhöht.

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

mein Freund zuckt oft beim Einschlafen - normal?

Wenn ich neben meinem Freund einschafe (und er schläft oft als erster ein) dann merke ich, dass er immer wieder so zuckt. Ich hab ihn auf ab und zu darauf angesprochen, aber er merkt das glaube ich garnicht so. Nur ganz selten. Wobei ich ihn natürlich auch nicht immer frage. Aber ich finde das schon ein bisschen komisch. Hat das was zu bedeuten? Oder schläft er da eigentlich schon und kommt direkt in eine Traumphase?

...zur Frage

Dauerhafte Gesundheitsschäden durch Heizungsluft?

Da der Winter ja nicht enden will und ich sowieso immer ziemlich friere, habe ich oft immer noch die Heizung an, auch nachts. Jetzt habe ich gehört, dass es zu Gesundheitsschäden führen kann, wenn man nachts mit voller Heizung schläft. Stimmt das? Was kann dabei passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?