Frage von Amayaxoxo, 34

Herzrhythmusstörung oder was?

Guten Abend,

ich weiß, dass die Antworten hier den Arzt nicht ersetzen, so soll meine Frage auch nicht verstanden werden aber ich würde sie trotzdem gerne stellen.

Ich habe jetzt, seit ca. einer Woche, jeden Abend Herzrhythmusstörungen, ich nenne es mal so weil ich nicht weiß wie sich das anfühlt.

Es ist so, dass mein Herz immer kurz aussetzt, alle paar Minuten, es ist wirklich beunruhigend, ich kann auch nicht ausmachen woher das so plötzlich kommt. Manchmal ist es schlimm, dann wieder stundenlang gar nicht, dann wieder.

Mein Hausarzt hat blöde geguckt als ich ihm das so beschreiben habe und meinte nur, die Behandlung sei nicht so einfach. Ich wollte erst mal einen Diagnose und eine Ursache dafür haben!

Ich werde am Dienstag dann, auf mein Betreiben hin, ein Langzeit EKG bekommen, dann weiß ich genau was es ist.

Hat jemand hier eine Idee woher das kommen kann? Ich habe nichts an meinem Leben geändert, ich habe nur sehr viel Stress und eine chronische Krankheit.

Antwort
von Taigar, 20

Hi Amaya,

Wie du schon selbst vorraus geschickt hast: Unsere Antworten ersetzen keine ärztliche Meinung / Untersuchung.

Laut deiner Schilderung geh ich sehr stark von Extrasystolen aus, die äußern sich so dass der Betroffene oft denkt sein Herz setzt aus. Subjektiv fühlt es sich auch so an.

Extrasystolen hat fast jeder Mensch, aber nicht jeder merkt sie. Extrasystolen sind aber nicht gleich Extrasystolen, es kommt halt darauf an wo sie herkommen, ob es SES (Supraventrikuläre Extrasystolen) oder VES (Ventrikuläre Extrasystolen sind) und wieviele es sind. Aber in der Regel sind sie wie gesagt harmloß und bedürfen keinerlei Interventation.

Um zu klären welche Art ES du hast und wieviele ist ein L-EKG indiziert, damit kann man sehen wie sich dein Herz über den Tag verteilt verhält und wie hoch der Puls ist. Mit dem L-EKG kann man am Ende ganz genau sehen wieviel Extrasystolen du hattest.

Extrasystolen können u.a durch Stress hervorgerufen werden. Aber: Extrasystolen kommen auch bei Menschen vor die Herztechnisch völlig Gesund sind, von daher keine allzugroßen Sorgen machen.

Alles Gute!

Kommentar von Amayaxoxo ,

Ich danke dir!

Ich bin auch erleichtert wenn das Langzeit EKG etwas darüber aussagt.

Ich habe extrem viel Stress, leider, ich hoffe, es liegt "nur" daran und verschwindet wieder wenn der Stress weg ist.

Antwort
von WosIsLos, 19

Falls du nicht vorhast, bald den Löffel abzugeben:

Weg mit dem Stress; vollständig.

Kommentar von Amayaxoxo ,

Leichter gesagt als getan.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten