Herzrasen und brustkorp warm

2 Antworten

Wie hoch ist denn der Puls .. Ich find es (soll nicht bös gemeint sein) immer ein wenig irritierend dass die Leute sich die Zeit nehmen Herzprobleme zu schildern aber nie einen Puls mit angeben anhand man schon ein wenig ableiten kann..

Den Puls kannst du wie folgt bestimmen: Halt dein Mittel und Ringfinger an die Halsschlagader, guck auf die Uhr und zähl 10 Sekunden lang wie oft dein Herz schlägt. Das Ergebniss multiplizierst du mit 6 und tada: Du hast das Ergebnis.

Zur Abklärung solltest du zum Kardiologen und dort ein Belastungs EKG, Langzeit EKG und Herzultraschall machen lassen. Belastungs EKG´s und Langzeit EKG´s bieten übrigens auch einige Hausärzte an, wenn du nur schwer einen Termin beim Kardiologen bekommst kannst du versuchen die beiden o.g Sachen beim HA machen zu lassen.

Optional kannst du auch wenn du diese Beschwerden hast einen Krankenwagen rufen, fahr nicht selber ins Krankenhaus sondern setz wirklich auf die 112 denn der Vorteil ist dass die direkt nen EKG schreiben können und dir helfen könnten wenn sich der Zustand verschlechtert. Keine falsche Scheu, die rücken für soviel geringfügige Verletzungen aus wegen denen sie gerufen werden. Für Herzprobleme kannst du die allemal rufen, da wird dir keiner böse sein.

Alternativ mal über eine Angststörung nachdenken, du scheinst sehr in dein Körper zu horchen und das Argument dass du erst 21 bist und Zukunftspläne hast suggeriert eine Angst etwas zu haben was tödlich sein könnte. Deshalb halt ich für eine Angststörung für möglich.

Aber wichtig ist: Ruhe bewahren .. Man sollte das Abklären aber es gibt vers. formen von Herzrasen .. Bis es wirklich bedrohlich wird muss schon viel passieren.

Erstmal Danke für die ausführliche Antwort! Meinen Puls hatte ich in der Situation noch nie gemessen aber da ich eh Blutdruck probleme habe messe ich regelmäßig und dabei war mein ruhepuls selten bis nie unter 100! Also eig immer zwischen 98 und 110 Dabei beträgt sich mein Blutdruck immer bei 140/85 bis 160/100 und dass sind aber die "guten messwerte an einen sehr ruhigen wochenende.

0
@fabi005

Hi Fabi,

Du solltest beim nächsten mal wenn du Herzrasen hast mal deinen Puls messen, wichtig ist halt auch das Verhalten wenn Herzrasen eintritt. Wenn es dir auffällt und du dann panisch oder Ängstlich darauf reagierst oder dir Sorgen machst es könnte etwas schlimmes passieren dann verstärkst du nur dass dein Herz rast. Grundsätzlich fängt eine Tachykardie ab einem Puls von 100 an, ab 120 / 130 gelten sie als bedrohlich und ab 150 als sofort Behandlungsbedürftig. Allerdings muss man selbst bei 120 / 130 noch nicht im Kreis rotieren. Ich hab die meiste Zeit über einen tachykarden Puls, ist nicht angenehm aber man kann damit Leben.

Zudem kommt hinzu dass man zwischen Tachykardien auch unterscheiden muss ob es eine SVT ist oder eine VT. Richtig gefährlich sind VT´s.

Aber um das alles abzuklären musst du zu einem Kardiologen. Überleg halt wenn es nochmal auftritt ob du dir nen Krankenwagen rufst (Wäre meine Empfehlung) oder ob du zu einem niedergelassenen Kardiologen gehst.

grüße

1

Hello, SRY das ich jetz so lange keine Antwort oder neues geschrieben habe. Ich war jetz vom 29.12 bis 13.1 im KH. Dabei hatte ich semtliche untersuchungen (Ultraschall, CT, Röntgen,..). Im enefekt konnte kein Grung gefunden werden warum ich das Herzrasen hatte und warum mein Blutdruck so hoch ist.

Die Letzte untersuchung war ein CT mit KM fürs Herz. Im befund ist gestanden dass das was sie gesehen haben OK ist aber das KM nicht überrall hingekommen ist.

Wurde jetz neu eingestellt mit den Tabletten und der Puls und der Blutdruck sind jetz erheblich niedriger und gesünder! Jeder hatte ich eine Privatärztin und diese hat geagt dass die Tabletten vom KH zu hoch dosiert sind. Da ich diese erenut aufsuchen werden kann ich euch später die genauen Tabletten mitteilen.

Weiters hatte ich wärend em aufenthalt im KH keine beschwerden was das Stechen in der Brust oder das Kribbeln angeht. Zuhase und in der Arbeit fing es wieder leicht an. Dann hatte ich am 17.1 eine Behandlung (cranio sacral) da mir dies für die Nerven empfolen wurde. Warend der Behandlung wurde gesagt dass mein liquor vom Schädel nicht mehr in die Nervenbahnen kommt. Dadurch würden sich meine Kopfschmerzen und das Stecken erklären.

Werde diese Therape erneut über mich ergehen lassen und es der community erneut wissen lassen wie es um mich steht.

UND DANKE FÜR EURE TOLLEN TIPPS!! DIESE HELFEN SEHR GUT WEITER UND MAN FREUT SICH DASS ES LEUTE GIBT DIE AUCH ANDEREN HELFEN KÖNNEN UND WOLLEN!!!!!!

0

Hallo, bei einem so hohen Ruhepuls und - trotz Eprantil - einem derart hohen Blutdruck solltest du nach den Feiertagen umgehend zu einem Internisten. Alles Gute. Lg Gerda

Was soll Anlobetin sein ? - dieses Medikament gibt es nicht. Das dritte Medikament hast Du aus mir unerfindlichen Gründen nicht ausgeschrieben. So können wir auch nicht nachvollziehen, ob da Wechselwirkungen bzw. Nebenwirkungen bei Dir auftreten, wie z.B. erhöhtem Puls. Wenn eine 21jährige in Ruhe trotz Blutdrucksenker einen Blutdruck von 160 zu 100 hat, ist das sehr bedenklich. Das wollte ich Dir hier nochmal ausdrücklich mitteilen. Sollte es Dir an den Feiertagen schlecht gehen, also wieder ein Ruhepuls über 100 + hoher Blutdruck, zögere nicht, den Notarzt zu rufen. Schöne Feiertage. lg Gerda

P.S. Frage: Trinkst Du auch genug Wasser? Du solltest mind. 2,5 l Flüssigkeit am Tag zu Dir nehmen. In meinem Bekanntenkreis gibt es ein junges Mädchen, was schon zweimal in Kur war wegen ihres zu hohen Blutdruckes. Sie trinkt einfach nicht genug, lt. ihrer eigenen Aussage höchtens 1 l am Tag.

0

Hello, SRY das ich jetz so lange keine Antwort oder neues geschrieben habe. Ich war jetz vom 29.12 bis 13.1 im KH. Dabei hatte ich semtliche untersuchungen (Ultraschall, CT, Röntgen,..). Im enefekt konnte kein Grung gefunden werden warum ich das Herzrasen hatte und warum mein Blutdruck so hoch ist.

Die Letzte untersuchung war ein CT mit KM fürs Herz. Im befund ist gestanden dass das was sie gesehen haben OK ist aber das KM nicht überrall hingekommen ist.

Wurde jetz neu eingestellt mit den Tabletten und der Puls und der Blutdruck sind jetz erheblich niedriger und gesünder! Jeder hatte ich eine Privatärztin und diese hat geagt dass die Tabletten vom KH zu hoch dosiert sind. Da ich diese erenut aufsuchen werden kann ich euch später die genauen Tabletten mitteilen.

Weiters hatte ich wärend em aufenthalt im KH keine beschwerden was das Stechen in der Brust oder das Kribbeln angeht. Zuhase und in der Arbeit fing es wieder leicht an. Dann hatte ich am 17.1 eine Behandlung (cranio sacral) da mir dies für die Nerven empfolen wurde. Warend der Behandlung wurde gesagt dass mein liquor vom Schädel nicht mehr in die Nervenbahnen kommt. Dadurch würden sich meine Kopfschmerzen und das Stecken erklären.

Werde diese Therape erneut über mich ergehen lassen und es der community erneut wissen lassen wie es um mich steht.

UND DANKE FÜR EURE TOLLEN TIPPS!! DIESE HELFEN SEHR GUT WEITER UND MAN FREUT SICH DASS ES LEUTE GIBT DIE AUCH ANDEREN HELFEN KÖNNEN UND WOLLEN!!!!!!

0

Hello, SRY das ich jetz so lange keine Antwort oder neues geschrieben habe. Ich war jetz vom 29.12 bis 13.1 im KH. Dabei hatte ich semtliche untersuchungen (Ultraschall, CT, Röntgen,..). Im enefekt konnte kein Grung gefunden werden warum ich das Herzrasen hatte und warum mein Blutdruck so hoch ist.

Die Letzte untersuchung war ein CT mit KM fürs Herz. Im befund ist gestanden dass das was sie gesehen haben OK ist aber das KM nicht überrall hingekommen ist.

Wurde jetz neu eingestellt mit den Tabletten und der Puls und der Blutdruck sind jetz erheblich niedriger und gesünder! Jeder hatte ich eine Privatärztin und diese hat geagt dass die Tabletten vom KH zu hoch dosiert sind. Da ich diese erenut aufsuchen werden kann ich euch später die genauen Tabletten mitteilen.

Weiters hatte ich wärend em aufenthalt im KH keine beschwerden was das Stechen in der Brust oder das Kribbeln angeht. Zuhase und in der Arbeit fing es wieder leicht an. Dann hatte ich am 17.1 eine Behandlung (cranio sacral) da mir dies für die Nerven empfolen wurde. Warend der Behandlung wurde gesagt dass mein liquor vom Schädel nicht mehr in die Nervenbahnen kommt. Dadurch würden sich meine Kopfschmerzen und das Stecken erklären.

Werde diese Therape erneut über mich ergehen lassen und es der community erneut wissen lassen wie es um mich steht.

UND DANKE FÜR EURE TOLLEN TIPPS!! DIESE HELFEN SEHR GUT WEITER UND MAN FREUT SICH DASS ES LEUTE GIBT DIE AUCH ANDEREN HELFEN KÖNNEN UND WOLLEN!!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?