Herzrasen nach Süßigkeitenverzehr?

1 Antwort

Ich nehme an, daß Dein Vitamin-B1-Wert durch die Kohlenhydrate absackt. Kaffee und Tee verstärken das durch ihren ATF. Messen kann man das leider nicht, da es ernährungsabhängig ist. Thiaminmangel wird so diagnostiziert, daß man bei Verdacht (bei den passenden Symptomen und entsprechendem Verhalten) B1 (am besten als Komplex) gibt, und wenn es sich bessert, war es das.

Ich esse viel Schokolade, aber ich esse täglich eine Kapsel B-Komplex. Da merke ich dann nichts.

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Hier werden die Symptome geschildert.

Wenn man sich gesund ernährt, dann fallen die Ernährungsfehler besonders ins Gewicht, das habe ich auch bei mir gemerkt. Und die andern meckern dann immer, daß es doch gar nciht so schlau sei, sich so gesund zu ernähren, wenn man dann immer gleich umkippt, wenn es ungesund zugeht...

Wenn es gerade losgeht, iß irgendwas B1-haltiges, Nüsse, Obst, guck mal im Netz nach, da steht vieles. Schweinefleisch glaub ich auch.

Ich konnte mir die Antwort leider jetzt erst mit den Symptomen richtig durchlesen.
Tatsächlich esse ich kaum Sachen mit B1 und ich habe auch Probleme nach KH Verzehr.

Ich werde das auf jeden Fall mal testen !

 

1

Was möchtest Du wissen?