Herzrasen seid neusten

2 Antworten

Ein Puls von 106 ist schon hoch, aber wenn er nicht ständig über 100 ist, macht es gar nichts, du bewegst dich den ganzen Tag, hast deine Kinder und wenn du dann zur Ruhe kommst kann es schon mal sein das der Puls hoch geht, ich würde dir Raten beobachte ihn und wenn du zu sehr beunruhigst bist bespreche es mal mit deinem Arzt.

Du kannst aber auch wenn es deine Zeit zulässt dich ein wenig entspannen, das hilft meistens auch.

Er ist öfter mal bei 105 in Ruhe...und geht wieder auf 80 runter ...

0

Hallo, das könnte durchaus am Streß liegen. Ich denke, dass Du das Herzrasen auch in Nichtruhephasen hast, es wird Dir nur bewußter, wenn Du Dich ruhig hinlegst. Ist bei mir manchmal auch so - renne den halben Tag herum, ärgere mich vor dem Schlafengehen evtl. gründlich und wenn ich dann ruhig im Bett liege, fühle ich, dass ich starkes Herzklopfen habe. Ich lese dann meist, um mich abzulenken, funktioniert bei mir sehr gut. Du schreibt, Du hättest das auch, wenn Du gerade keinen Streß hast - unser Körper ist leider zuweilen recht nachtragend. Du kannst durchaus zu hohen Puls haben, auch wenn die Aufregung, an die Du Dich erinnerst, schon einige Zeit zurückliegt. Alles Gute. Gerda

Danke für deine Antwort.:)106 ist doch noch nicht schlimm und herzrasen?

0
@missiausi

Hallo, ich bin der Ansicht, dass ein Puls von 106 nicht allzu hoch ist. Habe gerade mal meinen Puls gecheckt, nachdem ich im Keller war und anschl. alle Betten bezogen hatte. Hatte dann einen Puls von 103. Da Du ja zwei Kinder hast, denke ich mal, dass auch du genug Bewegung hast. Hinzu kommt leider, dass Du im Moment Streß mit Deinem Mann hast. Ich wünsche Dir, dass sich das bald wieder gibt. Ich würde an Deiner Stelle mal nicht so viel messen, das beunruhigt nur. Ich messe bei mir eigentlich nur, wenn ich mich mal so richtig schlapp fühle und kontrolliere, ob das an meinem niedrigen Blutdruck hängt. Mach Dich nicht so verrückt - das treibt auch den Puls in die Höhe. Ich wünsche Dir alles Gute. Gerda

0

Danke für deine Antwort.:)106 ist doch noch nicht schlimm und herzrasen?

0
@missiausi

Mir ist eben noch was eingefallen: Hast Du es denn schon mal mit harmlosen Dingen wie Baldriantabletten probiert?`Dann hat man zwar längere Zeit diesen ekligen Geschmack im Mund, aber vielleicht würde Dir das etwas helfen. Gerda

1
@gerdavh

Er schwankt am Tage in Ruhe,zwischen 76-84 und dann mal hoch auf96-105...NIE höher als 110 Sage ich mal.

0

Wache morgens oft mit hohem puls auf und hohem Blutdruck obwohl Medikamente 24 h Wirkung?

Seid ich ein Kind war habe ich das oft hatte ich in der Vergangenheit nachts plötzlich herzrasen über Stunden. Obwohl seid 3 Jahren mein blutdruck behandelt wird der seitdem zu hoch ist vorher immer niedrig war. Habe ich oft das ich morgens mit schnellen puls aufwache und wenn ich dann blutdruck Messe ist der blutdruck und Puls hoch manchmal nur der puls. Obwohl meine Medikamente 24 std. Wirken.

Zur zeit hab ich auch abends erhöhten Ruhepuls.

Trinke weder Alkohol noch Kaffee oder sonst was was den kreislauf pusht.

...zur Frage

Schwindelgefühl ,Kofpdruck und Benommenheit ??? HILFE

Hallo zusammen ich habe mal eine eine Frage vielleicht kannn mir jemand weiter helfen! Und zwar seid ungefähr 1 Jahr fing es alles an ich habe ständig Schwindel besser gesagt Schwindelgefühl und in Geschäften wird es mir auch komisch als ob gleich umkippe und dann so einen blöden Kopfdruck manchmal och wie so ein kriebbel in der rechten kopfhälfe seit neuesten auch herzrasen :(ich fühle mich auch so benommen und aufgebraucht einfach.

Arzttermine hatte ich : MRT Kopf ok MRT HWS ok EEG ok HNO Gleichgewichtstörung ok Blut ok Nervenwasser gezogen auch ok

War jetzt bei neurogolgen in behandlung er meinte es kommt von der Pyscho was ich nicht ganz glaube klar habe ich stress aber wees och nicht! langsam nervt mich das alles bin gar kein richtiger mensch mehr :(

Meine Frage kann Allgerie ein auslöser sein ware fast 10 jahre spritzen gegen pollen milben staub usw. und seid vorringen Jahr Mai hatte ich aufgehört das ziehe ich vll in Beziehung hmm?

würde mich auf antwort freuen :)

...zur Frage

Was stimmt mit meinem herz nicht?

Hallo ich bin 21 weiblich körperlich fit und soweit gesund. Ich bin niemand der sich sorgen um die Gesundheit macht oder so.. Aber in letzter Zeit stimmt etwas gewaltig nicht... Ich muss dazu sagen das ich seit meiner Geburt einen Herzfehler hab (da stimmt was mit ner herzklappe nicht) seit ca 4-5 Monaten leide ich regelmäßig an herzstolpern, hohen Puls (95-100) niedrigen Blutdruck (90/50) schwindelanfälle und Übelkeit außerdem Schweißausbrüchen und oft so heftige schmerzen in meiner brust das ich nicht atmen kann und mir am liebsten mein Herz raus reißen würde weil mir jeder Herzschlag richtige schmerzen bereitet... Mein Termin beim kardiologen ist erst Mitte Mai und bis dahin möchte ich nicht unwissend da sitzen... Ich erwarte keine konkrete Diagnose da man mir diese hier nicht geben kann aber ich wäre dankbar wenn mir hier jemand einen Anhaltspunkt geben könnte oder mir sagen kann was es sein KÖNNTE. Dafür danke ich schonmal im voraus :)

...zur Frage

Übelkeit beim essen

Hallo, Ich bin gerade 18 Jahre Alt bin 1.72m groß und wiege mittlerweile um die 55kg was laut meinem BMI noch gerade im "normal" Gewicht ist. Aber ich seh mich selbst irgendwie immernoch als viel zu dick an auch wenn mir meine Familie und Freunde sagen dass ich sehr dünn geworden bin. ( Ich habe vor einem halben Jahr noch 65kg gewogen), zudem ist mir aufgefallen dass ich die gleichen Mengen wie früher nicht mehr essen kann und mir nach einer geringen Portion bereits schlecht wird. Oft esse ich erst wenn ich am Abend nach Hause komme nur eine kleine Portion von welcher mir auch direkt schlecht wird und das war auch alles für den Tag. Ich weiß nicht ob das normal ist und mein Puls ist seidem auch deutlich gestiegen, ich habe oft Herzrasen liegt es eventuell daran, dass ich zu wenig esse ?

...zur Frage

Wie lerne ich meine Zeit besser einzuteilen um dem Stress im Alltag besser zu begegnen?

Unser Tag beginnt schon sehr früh und endet erst spät abends. Manchmal fühle ich mich dadurch etwas überfordert. Keine Zeit auch nur wenige Minuten auszuruhen. Immer unter Streß immer in Hektik. Ich würde gerne etwas mehr Ruhe in mein Leben bringen, weiß aber nicht so recht, wie ich das machen soll. Wie macht ihr das?

...zur Frage

Kreislauf, Durchblutungsstörungen oder doch Mini-Schlaganfall?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und leide momentan an einer Angststörung, sprich manchmal bekomme ich ne Pa mit Kribbeln in den Gliedmaßen,bauchschmerzen und Herzrasen.

Gestern Abend aber ist mir etwas komisches passiert was mmn. definitiv keine kleine Pa war.

Es war gegen 23 Uhr und ich war schon recht müde, hatte aber hunger also hab ich mir ne kleinigkeit in den Ofen geschoben und ging raus eine Rauchen. Kam dann in mein Zimmer und setze mich hin, aufmal hatte ich das gefühl meine rechte Wade sei leich verspannt bzw dieses kleine Gefühl als ob man nen Krampf bekommt bzw demnächst einen bekommen könnte(tut nicht weh, hoffe ihr wisst welches gefühl ich meine). Mir kam dann in den Gedanken das ich kein Magnesium genommen hatte, Dann stach mein Bein aufmal (auch kein riesen schmerz aber unangenehm) und mir wurd total schwindel, alles war aufmal wie etwas weiter weg, außerdem kribbelte mein ganzer Körper ganz leicht und ich war etwas wackeliger auf den beinen. Hab dann aus Angst eine Pa zu bekommen 5mg Diazepam genommen und ging ins Wohnzimmer. Hab dann meinem Mitbewohner erz. das ich mich komisch fühle und hab dabei iwie etwas anders geredet oder keine Ahnung ganz komisch iwie, beim reden hab ich halt versucht ruhe zu bewaren und bewusst zu Atmen.

Ging danach ins Badezimmer weil ich mich waschen wollte und ins Bett wollte, dabei hab ich gemerkt das mein Linker Arm etwas "leichter" war also ich hab ihn mmn. nicht mehr so doll gespürt. Als ich auf meinen Arm guckte waren ein stück übern Beuger(wo die Adern sind), viele kleine Roter punkte, wie Nadelstiche. Kann auch von was anderem kommen aber hat mir erstmal schiss gemacht.

Nunja das Diazepam hat gewirkt und ich lag etwas beruhigter im Bett, aber auch nur ein bisschen. Denn ich hatte immer ein leichtes ziehn im Linken Bein, hab richtig gemerkt wie "Kalte Energie" durchfloss, obwohl ich extrem Dicke Socken an hatte.

Und ich musste vermehrt wasserlassen, also doch vllt ne kleine Pa? Hab bevor das alles passiert ist etwas künstlich aufgeregt also vllt durch stress und übermüdung?

Habe heute auch leichte Kopfschmerzen.

Nunja ich schreib wieder zuviel, können das Durchblutungsstörungen gewesen sein? Oder gar nen kleiner Schlaganfall? Muss ich heute zum Arzt oder ins Kh weil Monatg die Ärzte erst wieder auf haben? Oder war es nur der Kreislauf?

Würd am liebsten jetzt ins Kh aber weiß nicht, vllt ist es wieder mal nichts. Können die dort Durchblutungsstörungen, nen Schlaganfall und Co feststellen?

Hab vor paar wochen schon Ekg und Belastungs Ekg gemacht, alles i.O glaube aber immernoch das ich was haben könnte, der Termin beim Kardiologen ist leider noch 2 Wochen hin.

Hoffe die Frage ist nicht zu lang und schonmal vielen vielen dank für eure Antworten :)

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?