Herzproblem?

5 Antworten

Lass dich richtig untersuchen und mach das, was die Ärzte dir sagen. Stelle das Rauchen ein und trinke auf Partys keinen Alkohol. Alkohol und Rauchen ist keine gute Verbindung und es werden alle Beschwerden verstärkt.Ich habe auch mal geraucht und bekam solche Beklemmungen. Habe das Rauchen sofort gelassen und es wurde besser, dauerte aber fast ein Jahr, bis alles behoben war. Ich würde dir zu progressiver Muskelentspannung raten, denn einige deiner Probleme könnten von zu wenig Sauerstoff im Körper oder von Verspannungen her kommen.

Also mal als erstes, wenn dir der Arzt einen Betablocker verschreibt, sprich Metoprolol, dann solltest du es auch nehmen, und nicht sagen es bringt nichts, Der Betablocker ist zum Schutz deines Herzens, Versuche mal etwas weniger in dich reinzuhören. Gut das du jetzt noch einen Termin beim Kardiologen hast, da bist du wenn du meinst Herzprobleme zu haben gut aufgehoben. Es ist auch richtig, zum Lungenarzt zu gehen.

Glaube den Ärzten aber wenn sie sagen, das alles gesund ist Das würde ich dir wünschen.

ich hab exakt das selbe problem mein freund...

Die arzte sagen es is okay aber ich spür das es das nicht is ich hab mit alk und rauchen aufgehört.. aber naja

Ein zug von ner Kippe und mir gehts den ganzen tag zum Kotzen .. was daztu kommt is ein unangenehmen Taubheitsgefühl in den Händen und schwächeanfälle..

Ich hab es wirklich genau wie von dir beschrieben. jedes detail passt und guter tipp

Nichts kosumieren.. Trink ein red bull auf ex.. dir wird es schlecht gehen.. der Körper kann mit psychoaktiven stoffen irgendwie nicht mehr umgehen, überhaupt beim rauchen is es schlimm ..

WPW Syndrom + Cannabis

Hallo,

Ich habe das WPW Syndrom und möchte wissen ob ich deswegen kein Gras rauchen sollte. Das Syndrom wurd bei mir vor einem halben jahr entdeckt, jedoch wurde keine Kathederableitung vorgenommen. Ich hatte ein Langzeit EKG, aufdem keine form von Herzrasen zu erkennen war. Außerdem noch ein Belastungs EKG, das ebenfalls gut und ohne Herzrasen oder ähnliches verlief. Der Kardiologe bei dem ich war meinte daraufhin ich könnte alles ganz normal machen solle nur ca. 1 mal im jahr zum EKG kommen.

Nun hab ich aber gelesen dass Gras rauchen zu herzrasen führen kann.. und da ich ohnehin schon das WPW syndrom hab wollte ich wissen ob es gefährlich werden kann.

Zudem will ich noch sagen dass ich bisher nur ein mal herzrasen hatte das war vor einem halben jahr und der auslöser für den Arztbesuch.

Ich weiß das viele von euch streng gegen Gras sind. Aber ich möchte es rauchen und ich habe das recht selbst zu entscheiden. also bitte kein unötigen Hate. :D

Bitte schnelle antwort :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?