Herzinfarkt mit 19 unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich oder?

4 Antworten

Gehe zum Arzt, nur dort kann dir wirklich geholfen und die Ursachen aufgespürt werden. Nur wenn sie gar nichts finden sollten, dann kannst du allein weitersuchen.

Es ist so, wie Sie es schon in Ihrer Frage beschrieben haben: Extrem unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Man sieht so etwas im Katheterlabor weniger als einmal im Jahr (bei tausenden von Untersuchungen jährlich).

Die Schmerzen bei Ihnen zentrieren sich mehr um die linke Schulter als es für Angina pectoris oder einen Infarkt typisch ist.

EKG tut nicht weh. Ich würde zur Sicherheit eins schreiben. Vom Bauchgefühl her haben Sie keinen Infarkt.

Den jüngsten Fall, den ich selber kenne, bzw. der mir bekannt ist, der war 27 Jahre alt. Es gibt schon junge Menschen, die einen Herzinfarkt haben, aber das ist wirklich nur sehr selten der Fall. Um in deinem Fall ganz sicher zu gehen, könntest du zu einem Kardiologen gehen und dich dort untersuchen lassen. Der ist vom Fach und untersucht schon ganz anders als der Hausarzt. Aber ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst.

Muss man einen Herzinfarkt immer merken?

Meine Mutter hatte vor einer Weile einen Herzinfarkt. Ist am Ende alles gutgegangen. Meine Frage: sie hat davon fast nichts gemerkt. Sie hatte danach auch die Probleme am Herz und in der Klinik hat man dann im nachhinein auch das mit dem Herzinfarkt festgestellt, aber sie hatte gar nicht die klassischen Schmerzen in der Schulter. Der Arzt meinte, das kann mit Diabetes zusammenhängen. Wie kann das denn sein?

...zur Frage

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Unterleibschmerzen ohne Periode?

Hallo,

ich bin 19 und ein bisschen überfragt vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich hab seit ein paar Tagen immer abwechselnd Unterleib ziehen,manchmal links manchmal rechts. Die Schmerzen kommen ganz schnell und sind auch ganz schnell wieder weg. Jetzt hab ich natürlich in erwegung gezogen schwanger zu sein,aber dazu fehlen mir die ganzen anderen „früh“ Anzeichen. Meinen Eisprung hatte ich schon vor ein paar Tagen und sonst hab ich immer nur ein bis höchstens zwei Tage vorher Unterleib schmerzen wenn ich dann meine Tage bekomme.

Ich hab wohl mal zwischen durch Übelkeit aber mehr auch nicht.Ich hab keine Rückenschmerzen,oder Müdigkeit was man halt alles so liest.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Nach Schulterop stechende Schmerzen

Hallo, ich habe mir vor einer Weile die Schulter gebrochen. Anschließend sind mir mehrere Schrauben und eine Eisenplatte eingesetzt worden, damit die Schulter wieder richtig zusammenwächst. Anfangs habe ich mir noch keine Gedanken über die Schmerzen gemacht. Das ist ja normal nach einer Op. Aber mittlerweise habe ich immer so einen stechenden Schmerz in der Schulter, der sich irgendwie unnatürlich anfühlt. Ist das normal? Den nächsten Termin habe ich in einer Woche, aber es tut schon ziemlich weh.

...zur Frage

Brennende Schulter?

Ich bin immer mal wieder verspannt, vorallem in der rechten Schulter habe ich dann Schmerzen. Vor ein paar Tagen habe ich relativ viel heben müssen, und seit dem brennt mir die Schulter richtig, so hatte ich das noch nie. Was ist da los?

...zur Frage

Angst vor einem Herzinfarkt?

Hallo,

Ich habe seit einer Woche Schwindel und schnellen Puls. Dann würde bei meinem Hausarzt ein ekg geschrieben und Blut abgenommen, alles in Ordnung nur ein erhöhter Puls. 2 Tage später wurde alles schlimmer. Ich bekam herzstiche, die aber wieder verschwanden. Schwindel war noch da. Also bin ich gestern ins Krankenhaus wo die ein ekg gemacht haben, Blut untersucht und mein Herz abgehört haben. Es wurden extra die Herzenzyme untersucht die gut waren, also der Herzmuskel war nicht beschädigt. Alles Paletti, sogar mein Puls war bei 84 und mein Blutdruck war gut. Ich konnte nach Hause. Gestern Nacht fing es an richtig zu schmerzen in der linken Brust und linken Schulter. Über den Tag wurde es schlimmer. Blöferweise habr ich im Internet dann gegooglet und es kam "Herzinfarkt" .. Die Schmerzen dauern an aber sind nicht sehr stark. Morgen habe ich nochmal einen Arzttermin aber ich habe panische Angst einen Herzinfarkt zu haben seit gestern Nacht wegen den Stichen.

Aber es wurde doch gestern alles untersucht? Wieso bekomme ich plötzlich danach solche Probleme? Psyche?

Ich bin weiblich und 21 Jahre jung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?