Herz schlägt komisch, was kann es sein, jemand erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt alles etwas chaotisch rüber. Verstanden habe ich: 2014 erfolgreich abladierte AVNRT. Seitdem trotzdem subjektiv wahrgenommene Rhythmusstörungen. Die Episode mit dem Infarktverdacht beim Fußball lassen wir mal weg - das wäre bei einer 19-jährigen ein Kolibri.

Handelt es sich um einen internen (implantierten) Eventrecorder ? Wenn ja, dann sind Sie maximal diagnostisch versorgt. Markieren Sie das nächste Ereignis und man kann sich den Loop in aller Ruhe anschauen. 

Wenn es ein externer Eventrecorder war, dann lassen Sie sich doch nochmal einen neuen verpassen.

Wenn die Rhythmusstörungen mit Präsynkopen/Synkopen einhergehen, dann können Sie das mit dem Führerschein nebenbei erstmal vergessen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?