Herpes Zoster (Gürtelrose) verheilt - wann wieder in die Sonne?

1 Antwort

Sie Sonne kann aber auch der Auslöser für die Gürtelrose gewesen sein, denn der Virus ist in dir und kann wie gesagt, durch Sonne hervor gelockt werden, es ist genauso wie bei einem Lippenherpes.

Du solltest erstmal nicht in die Sonne gehen

Kann man Gürtelrose immer wieder bekommen?

Ich hatte nun einmal Gürtelrose vor einigen Monaten. Das war fuchtbar schmerzhaft, ich will sowas nie wieder bekommen. Aber meine Frage ist: wenn man einmal Gürtelrose hatte, kann man sie dann jederzeit wieder bekommen? Stimmt es, dass die Viren an der Stelle bleiben und immer wieder ausbrechen können?

Und kann man irgendwie verhindern, dass es zu einem neuen Anfall kommt?

...zur Frage

Schon wieder Gürtelrose???

Vor einigen Jahren hatte ich eine ziemlich schwere Gürtelrose. Grade bin ich schon wieder sehr empfindlich an der Stelle, an der ich die Gürtelrose hatte. Das fühlt sich so an, wie damals kurz bevor es richtig los ging. Kann das schon wieder eine Gürtelrose sein?

...zur Frage

Darf man mit Gürtelrose überhaupt arbeiten gehen?

Die Freundin meiner Tochter arbeitet in einem Schuhgeschäft als Lehrling und darf nicht kranksein mit Gürtelrose. Ist das überhaupt erlaubt?

Ich würde sagen, so jemand gehört ins Bett! Sie schleppt sich todmüde täglich zur Arbeit...

...zur Frage

Windpocken - Gürtelrose

Mir hat meine Schwester erzählt, dass es Studien gäbe, wonach für Menschen, die als Kind eine Windpockenerkrankung durchgemacht haben, die Gefahr groß sei später an Gürtelrose zu erkranken. Stimmt das?

Inwieweit gibt es denn da Zusammenhänge?

Wo kan man dazu einschlägige Informationen bekommen.

Ich selbst hatte als Kind Windpocken und dann im fortgeschrittenen Alter kurzzeitig eine Gürtelrose, weil ich mich bei einer Freundin angesteckt habe. Die Gürtelrose heilte jedoch innerhalb kürzester Zeit wieder ab.

...zur Frage

Mutter im Ausland: benötige Infos über Generalisierte Gürtelrose/herpes zoster generalisatus - wer kann helfen?

Meine Mutter 70 J, immungeschwächt durch 30 Jahre Kortisoneinnahme und immunsuppresiva wegen Rheuma, hatte vor über 10 Jahren einmal eine Gürtelrose. Die befand sich einseitig vom Rücken bis zur Brust. Jetzt befindet sie sich in der Türkei und hat an unterschiedlichen Körperstellen stark juckende dicke Pusteln (Rücken verteilt, Arm, Beine, Oberschenkel, Po Ritze) also vereinzelt und am ganzen Körper. Nicht als Fläche sondern wirklich so wie dicke Mückenstiche. Sie Jucken wohl sehr sehr stark. Keine Schmerzen. Sie war dort bei einer Hautärztin, die sagte es wäre sicher eine Gürtelrose und hat ihr neben Salben, gegen Juckreiz Allergietabletten, Brivudin (Zostex) verschrieben. Unsere Frage ist allerdings, hat jemand Erfahrung mit solch einer Ausprägung der Gürtelrose? Ist es dann die generalisierte Gürtelrose? Denn diese soll ja lebensbedrohlich sein?!! Da sie sich nicht in Deutschland befindet, wo wir den Ärzten wirklich vertrauen, sind wir sehr verunsichert :( es ist ja sonst üblich dass die Gürtelrose sich an einer Stelle befindet und von dort als Fläche verbreitet. Sie hat halt Pocken. Heißt es, dass die Viren nun in der Blutbahn sind wo sie die inneren Organe befallen können? :(( meine arme Mama.

...zur Frage

Pickel bei Sonne und Meer --- ich denke es ist keine Mallorca-Akne

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. Hautreaktionen bei Meer und Sonne. Sobald ich am Meer Urlaub mache bekomme ich nach 2-3 Tage kleine mini Pickel im Gesicht. Ich habe auch schon alle möglichen teuren Cremes aus der Apotheke versucht doch nichts hat bisher geholfen. Die Pickel kommen auch nur am Meer. In den Bergen passiert nichts, daher denke ich dass es mit dem Meer oder Strand zutun hat. Wer hat eine Idee ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?