Herpes Simplex

2 Antworten

Gestern in der Apotheke hat die nette Dame grade noch etwas empfohlen, das helfen soll, wenn es erst nur kribbelt. Das war ne dunkelrote Schachtel, aber mir will beim besten Willen nicht einfallen, wie das hieß. Kann natürlich auch sein, dass das mal wieder reine Geldmacherei ist. Aber auch die rechtzeitige Behandlung mit Aciclovir kann das ganze Abkürzen.

Meine Mutter nimmt beim ersten Zovirax das hilt ihr.

Wir nehmen neuerdings Honig, dünn aufgetragen - hilft super! Rapshonig vom Imker. Anderer tuts vermutlich auch.

Auswertung CT-Bild vom Kopf?

Hallo,

mein Hund hatte einen entzündeten Zahn. Er wurde in Narkose gelegt, um diesen Zahn zu ziehen. Während der Narkose wurde eine verdächtige Stelle am Zahnfleisch entdeckt. Es wurde ein Tumor vermutet. Es wurde - bevor der Zahn gezogen wurde - ein CT-Bild vom Kopf gemacht sowie eine Gewebeprobe entnommen. Anschließend wurde der Zahn gezogen.

Mir wurde von der Tierärztin gesagt, dass auf dem CT-Bild eine sehr große Veränderung zu sehen ist. Ich solle mir aber erst mal keine Sorgen machen, es könnte genauso gut eine harmlose Entzündung sein.

Dann wurde jedoch leider vom Labor der Tumor bestätigt. Ein Melanom im Oberkiefer. Die Tierärztin sagte mir, dass der Tumor leider nicht operabel ist, da er bereits zu groß ist.

Mein Hund wurde 3 Monate später eingeschläfert. Langsam berappelt man sich und es gehen einem zig Sachen durch den Kopf und man fängt an sich zu fragen, ob man alles richtig gemacht hat.

Meine Frage nun:

Wenn doch auf dem CT-Bild ein Tumor von einer Entzündung nicht unterschieden werden konnte, warum konnte man dann danach sagen, dass diese große Veränderung ausschließlich von dem Tumor kam. Warum konnte man dann ausschließen, dass es sich z.B. um einen kleinen Tumor und um eine große Entzündung handelt? Ich möchte das nur für mich verstehen, um endlich mit solchen Gedanken abschließen zu können.

Kennt sich jemand mit CT-Bilder aus?

Danke

LG

...zur Frage

Hausmittel gegen Herpes ?!

Hallo ich bins mal wieder, Eine gute Freundin von mir war soeben beim Arzt, aufgrund einer entzündeten Nase. Der Doc. vermutet Herpes in der Nase. Nun hat er gesagt sie soll sich Honig in die Nase spülen nachdem sie die Nase mit einer ''Salzlösung'' ausgespühlt hat. Jedoch hat sie (logischer Weise auch ich nicht) keine Spritze mit der sie die Nase frei spülen kann und auch keinen Honig. Deshalb wollte ich hier mal nach Rat suchen was man noch gegen Herpes in der Nase machen kann.

PS : Ich weiß das Freitag ist, jedoch wohnen wir ziemlich weit außerhalb und haben noch kein Auto.

MfG

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

Hallo liebe Community,

da ich leider keine Tabletten im Haus habe, wollte ich Euch fragen, ob Ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel gegen Durchfall kennt.

Ich habe mal gehört, dass Salzstangen und Cola gut helfen sollen, stimmt das?

Vielen Dank bereits im Voraus für alle hilfreichen Antworten ;-)

LG, Jennifer

...zur Frage

Immunsystem stärken - aber wie am besten?

Hallo!

In der letzten Zeit habe ich ja gesundheitlich einiges durchgemacht (z.B. Magenentleerungsstörung seit 2011, dieses Jahr mehrere OPs, Portinfektion, Sepsis etc.). Zuletzt habe ich jetzt seit über 4 Wochen eine Entzündung an der PEG, eine Ursache (Abszess oder so) konnte nicht gefunden werden, aber es eitert die ganze Zeit. Zudem hatte ich jetzt innerhalb von 3 Wochen schon zum zweiten Mal einen Herpes-Ausbruch, gestern ging das quasi "explosionsartig", innerhalb von nur einer Stunde hatte ich zwei große Bezirke mit Bläschen (und da ich nicht zuhause war, konnte ich nicht gleich was drauf tun).

Jetzt habe ich überlegt, ob wohl mein Immunsystem durch den ganzen Mist zur Zeit nicht das Beste ist. Durch die Magenentleerungsstörung kann ich ja auch nicht im vielleicht erforderlichen Maß frisches Obst und Gemüse essen (wegen Menge und Verträglichkeit). Auch Bewegung an der frischen Luft ist nur eingeschränkt möglich. Ich versuche schon, (gute) Obstsäfte, also 100% Fruchtanteil, zu trinken.

Mein Blutbild ist (zur Zeit) super, war gerade bis Donnerstag im KH und bei der Entlassung sagte der Arzt ich hätte einwandfreie Blutwerte.

Alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe bekomme ich ja auch (in künstlicher Form) über die künstliche/parenterale Ernährung. Deswegen weiß ich nicht, ob evtl. zusätzliche Vitamine sinnvoll wären?

Aber was kann ich sonst noch tun? Habt ihr vielleicht noch gute Tipps und Ideen?

Danke schon jetzt und eine schöne Woche, LG, Lexi

...zur Frage

Hausmittel Herpes !!!!

Hallo, vor 2 tagen wurde bei mir genitalherpes festgestellt. Abgesehen davon das ich kaum laufen oder sitzen kann, muss ich beim wasserlassen halb sterben!

Nun habe ich gelesen das man viiiiel Tee trinken soll da das wasserlassen dann nicht so weh tut. Stimmt das ?

Und icj wollte mal fragen was es so für mittel gibt damit es schneller abheilt? Hatte vorher schon von honig gelesen. Kann mir aber kaum vorstellen das es auf offenen wunden gut tut?

Bitte um schnelle hilfe:(

...zur Frage

Wie bekomme ich die Kruste vom Lippenherpes weg?

Ich hab letzten Dienstag die ersten Anzeichen von Lippenherpes bemerkt. Ich hab dann sofort mit der Behandlung angefangen. Sprich Herpes Creme (Aciclostad-Aciclovir) aufgetragen. Bereits am nächsten Tag war es schon verkrustet. Ich hab die Creme trotzdem noch weitere 4 Tage lang aufgetragen. War eigentlich nicht mehr notwendig, aber sicher ist sicher.

Meine Frage ist nun, wie ich die Kruste schnell "aufgelöst" bekomme? Seit Mittwoch Abend/Donnerstag ist die Kruste nun gleich. Es wird nicht weniger. Sollte ich vlt. Bepanthen raufschmieren? Oder regelmäßig mit Wasser anfeuchten?

Wie lange dauert es bei euch bis die Kruste sich auflöst bzw. abfällt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?