hellrotes Blut im Stuhl...Hilfe !!!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das dürften 2 verschiedene Baustellen sein. Das (tropfende) Blut im/auf dem Stuhl dürfte durch einen aufgeplatzten Hämorrhoidalknoten gekommen sein. Sorge immer für angenehm weichen Stuhlgang, das mindert den Druck auf die Hämorhoidalschleimhaut und beugt der Knotenbildung vor.

Der Druck im Unterbauch kann durch mehr oder weniger (wechselnd, je nach Nahrung) starke Blähungen ausgelöst werden. Meide blähend wirkende Speisen wie Kohl, Pflaumen u.ä.. Leg Dich auf den Rücken, leg Dir eine angenehm warme Wärmflasche auf den Bauch und leg die Beine etwas erhöht, das löst die Blähungen auf, d.h.,sie gehen leichter natürlich ab. Pupsen kann sehr erleichternd sein, für Dich jedenfalls ;-))

Da bin ich schonmal beruhigt ;))

0

Doch es gibt auch harmlose Ursachen für Blut im Stuhl. So können beispielsweise Hämorrhoiden verantwortlich für helle Blutablagerungen im Stuhlgang sein. Auch kleine Schleimhautrisse, sogenannte Fissuren, können dieses Symptom auslösen, sind in der Regel aber ungefährlich. Darminfekte können ebenfalls Blut im Stuhl auslösen. Grundsätzlich entsteht Blut im Stuhl immer aufgrund von Blutungen im Magen- und Darmtrakt. Quelle http://www.krankheiten-portal.de/Symptom/Blut-im-Stuhl.php Ich würde jedoch wenn es nicht besser wird einen Gastroenterologen aufsuchen der dies abklären kann.

Alles Gute für dich wünscht dir rulamann

Druck im Unterbauch rechts - Was könnte dies sein ? ( Inkl Vorgeschichte)

Guten Abend,

zu meiner Vorgeschichte, da mich schon einigen Jahren krampfhafte Bauschmerzen nach zunahme bestimmter Nahrung mit Durchfällen plagt und ich bisher dies immer mit Lopedium in den Griff bekommen habe.

Doch Lopedium lindert das Symptom , nicht die Ursache und so war es vor 14 Tagen besonder heftig, dass ich mich entschied etwas zu unternehmen.

Also gab es eine Blut und Stuhluntersuchung, die absolut normale Werte hervor zeigte.

Dann gab es jetzt einen Lactose Intoleranz Test, der ebenfalls bei mir keine neative Reaktion hervor rief. Das Ergebnis liegt noch nicht vor, aber wenn der Magen nicht reagiert, kann man sich dieses auch selbst ausmalen.

Meine grösste Angst liegt hier natürlich beim Thema Darmkrebs. Ich habe auch ein paar Kilos abgenommen, was aber sicher eher daran liegt, dass ich die letzten 14 Tage wenig gegessen habe, zeitweilen auch nichts.

Nun hat sich die MAgensituation wieder verbessert, der Stuhl ist normal (okay weich aber ohne Durchfälle), ich achte auf meine Ernährung und nun habe ich dennoch seit 3-4 Tagen einen Druck auf der rechten Seite unterhalb der letzten Rippe.

Das ist so störend teilweise, dass ich heute mal im Krankenhaus war bzw gestern bei meiner Hausärztin, diese aber nichts ertasten konnte.

...zur Frage

Gleichmäßig verteilte rote Punkte auf der Haut (mit Bild), immer nach Druck auf Haut. Was ist das?

Guten Tag,

kann mir jemand sagen was das für Punkte sind? Mir ist aufgefallen das diese Punkte immer gleichmäßig angereiht sind und entstehen wenn ich mich stark gegen etwas lehne, also sobald starker Druck auf die jeweilige Hautstelle ausgeführt wird. Zum Beispiel die harte Rückenlehne eines Stuhls wenn ich in dem Stuhl so wie ein schiefer sechser drinnen sitze (eher liege^^). Also so das mein Rücken nur an der Oberkante der Stuhllehne aufliegt. Die Punkte jucken nicht und tun nicht weh. Wenn man darauf drückt verschwinden diese nicht. Ich habe auch immer wieder längliche (bis zu 10cm lang) rote Striche auf der Haut die ebenfalls nicht verschwinden wenn man darauf drückt.

All diese Erscheinungen verschwinden immer wieder nach einigen Tagen.

Ich war auch schon bei meinem Arzt. Dieser hat mir Blut abgenommen, da war aber alles okay.

Hier das Bild: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/201602032204078ptxiwymcj.jpg

Dieses Phänomen haben scheinbar auch andere Personen wie ich auf gutefrage.net schon festgestellt habe. Bisher hatte aber keiner eine Idee. Kann mir jemand sagen was das ist?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen. :)

Viele Grüße

...zur Frage

Darmkrämpfe - Durchfall + Blut im Stuhl und am Ende nur noch Blut?

Ich bin heute gegen sechs Uhr von furchtbaren Darmkrämpfen wach geworden. Mir wurde vor einigen Jahren schon mitgeteilt, nach einer Magen- & Darmspiegelung, dass ich das Reizdarmsyndrom habe. Daher dachte ich mir nur, gut dann lassen wir die eine Stunde Durchfall und Krämpfe + Kreislaufprobleme durchziehen, da es erstaunlicher Weise fast immer nach einer Stunde vorbei ist (ich aber total kaputt bin). Leider gab mein Bauch nach der einen Stunde (und eigentlich kompletten Entleerung) keine Ruhe. Stattdessen stellte ich in den letzten zwei Stuhlgängen fest, dass ich Blut im Stuhl hatte und nach einer weitern haben Stunde kam nur noch Blut (in der Menge von einem Teelöffel, dies aber mehrmals( das Blut ist klumpig und hell+dunkel und es ist kein Schleim dabei). Dazu kommen furchtbare Darmkrämpfe (so dass ich sogar zusammenfalle). Zwischen durch auch beinahe übergeben. Eine Reizdarmtablette hat nicht geholfen erst mit einer Schmerztablette bin ich jetzt im Stande wenigstens wieder zu sitzen. Kann mir jemand helfen. Ich mache mir ein wenig Sorgen. Danke!

...zur Frage

Magen Darm Grippe oder doch was anderes?

Habe seit einer Woche immer schwindel und Kopfschmerzen gehabt. Das hab ich seit dem ich letzte Woche Ohnmächtig geworden bin ( Kreislauf wahrscheinlich ). Seit heute Nacht bin ich nurnoch auf der Toilette. Ohne Pause. Auf einmal wird der Druck im Bauch immer stärker und ich habe richtige Krämpfe. Dies tut so weh das dabei sogar manchmal Tränen fließen. Durchfall hatte ich vor 3 Tagen ca 3 mal am Tag gehabt. Wenn der Druck jetzt so groß ist, ist das einzige was aus meinem Hintern kommt Blut und Wasser. Aber nur ganz wenig. Drücken bringt auch nichts, kommt nichts raus nur der Druck im Bauch fängt wieder an und wenn er dann so stark ist das es nicht mehr aushaltbar ist, kommt wieder Wasser und Blut bzw. auch Blutklumpen . Ist das jetzt wirklich Magen Darm oder doch eher was anderes ? Hat jemand auch schonmal sowas gehabt ? Beim Arzt War ich noch nicht, da sobald ich aufstehe direkt zum Klo rennen muss da sonst das ganze Wasser aus meinem Hintern läuft ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?