Hellrote Blutung?

1 Antwort

Wie alt bist du und wie lange nimmst du die Pille schon?

Könnte eine Kontaktblutung gewesen sein.

1

bin 20 Jahre und nehme die Pille seit 2 Jahren

0

Hellrote vaginale Blutung - Was kann das sein?

Hallo,

Das ist mir jetzt sehr peinlich aber es geht um Folgendes:

Ich habe vorhin eine leichte hellrote Blutung bekommen. Ich hab mich unmittelbar zuvor selbst befriedigt (mit einem nicht alltäglichem Gegenstand).

Allerdings hatten mein Freund und ich zuletzt vor ca. 1 Woche Sex, wobei ich allerdings mit der Pille verhüte.

Ist es jetzt wahrscheinlich das ich eine Kontaktblutung oder es die Einistungsblutung vor der Schwangerschaft ist? Ich bin grad echt am verzweifeln..

Bin über jede Antwort dankbar! :(

Bild des Blutes folgt..:

...zur Frage

Blutung in der frühen Schwangerschaft?

Ich bin in der 7. Woche schwanger. Seit heute mittag habe ich eine Blutung und es zieht so komisch in meinem Bauch. Ich habe das Gefühl, dass das nichts wird. Gibt es noch Rettung?

...zur Frage

Seit einem Dreivierteljahr vaginale Blutung trotz Pille - was kann es sein?

Hallo, ich habe seit einem 3/4 Jahr eine vaginale Blutung. Die Frauenärztin hat zu viel Blut in der Gebärmutter festgestellt und sagte, dass das vom Marcumar kommt. (Ich nehme seit 3 Jahren Marcumar). Nun habe ich mich drum gekümmert, dass ich das Marcumar absetzten kann und ich durfte es tatsächlich letzten Freitag absetzten. Ich bin aber der Meinung, dass die Blutung seitdem stärker geworden ist. Es ist auf jeden Fall noch nicht weniger geworden.

Dazu muss ich sagen, dass ich die Pille durchgängig nehme, sodass ich meine Regelblutung ja eigentlich auch nicht mehr bekomme. Da war auch so bis vor einem 3/4 Jahr als diese Blutung angefangen hat.

Hat jemand ein ähnliches Problem? Ich bin schon echt am verzweifeln... Kann jemand helfen? Was kann es sein?

...zur Frage

Kann man trotz Schwangerschaft eine Blutung haben?

Kann es sein, dass man trotz einer anfänglichen Schwangerschaft noch einmal leicht eine Blutung bekommt? Ist das schlimm?

...zur Frage

Hellrote, sehr sehr leichte Blutung. Was kann das sein?

Stichtag meiner Periode diesen Monat war der 18.11., stattdessen hatte ich seit dem 14.11. eine komische, meiner Meinung nach unerklärbare Blutung, die nur 2 - 3 Tage anhielt und tröpfchenweise war. Komisch, da meine Periode sonst recht stark, dunkel und sehr pünktlich ist. Diese Blutung ist sehr sehr leicht und hellrot gewesen. Am Ersten Tag mit sehr starken Unterleibsschmerzen begleitet. Seither leide ich auch unter Schwindelattacken und Übelkeit. Seitdem es aufgehört hat sind diese verstärkt worden. Morgens habe ich keinen Appetit. Am zweiten Tag war keine Blutung mehr, am dritten Tag sehr leicht und hell. Ich nehme übrigens keine Pille und verhüte nicht. (Dazu: Vor 12 Tagen und vor 4 Wochen hatte ich ungeschützten GV. Er ist nicht gekommen!)

Was könnte das sein? Wer hat Erfahrung mit sowas? (Ich bin 22 Jahre alt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?