Heller Stuhlgang, normal?

2 Antworten

Hallo Selle123,

was hast du denn gestern gegessen? War das vielleicht etwas helles? So doof es sich anhört, aber viele Nahrungsmittel wirken sich auf die Farbe des Stuhlgangs aus.

Liebe Grüße!

Hallo Knackwurst. Erstmal danke für deine schnelle Antwort! Ich habe gestern zum Frühstück Baguette mit Marmelade gegessen, zum Mittagessen Pommes mit Zucchini und Schnitzel gekocht und zum Abendessen ein Frühstücksei und Brot mit Salami. Meinst du, das hat Auswirkung darauf? LG Selle123

1

Hallo Selle123!

Ich würde das erst einmal ein paar Tage beobachten. Wahrscheinlich gibt es sich von allein wieder. Wenn nicht, dann solltest Du es mal vom Arzt kontrollieren lassen, denn es kann sich auch um eine Fehlfunktion der Leber handeln, die ggf. zu wenige rote Blutkörperchen abbaut und dadurch der Stuhlgang sehr hell bleibt. Aber erst einmal Ruhe bewahren. Ansonsten nächste Woche mal zum Arzt gehen!

Alles Gute wünscht walesca

Frage zu Stuhlfarbe?

Hallo, seit vielen Wochen ist mir aufgefallen dass mein Stuhl immer sehr hell ist. Mit hell meine ich hellbraun, mit einem Stich gelb. Mein Problem ist nun dass wenn man googelt immer Ergebnisse mit Bauchspeicheldruese/Galle bei hellem, gelben Stuhl kommen.

Ich weiß aber nicht ob meine Farbe noch ganz normal ist und wann gelb/hell wirklich "anfängt".

Daher wollte ich mal fragen, was noch normaler Stuhlgang in hellbraun ist. Ich habe mal ein Farbmuster angehängt, wie es bei mir aussieht. Was meint ihr?

...zur Frage

Bauchkrämpfe, Erbrechen bei normalem Stuhlgang - Was kann man dagegen machen?

Hallo!

Alle paar Monate habe ich immer wieder mal ziemlich unangenehme Toilettensitzungen. Das äußert sich anfangs so, das der Bauch ganz normal drückt und ich dann natürlich auch zur Toilette gehe. Allerdings ist es dann leider so, dass mein Darm anfängt zu krampfen, sodass ich richtige Schmerzen bekomme, es mir an den Kreislauf geht (Schwindel, schwarz vor Augen, Schweißausbrüche, heiß-kalt Wechsel) und ich im Endeffekt erbrechen muss. Danach bin ich dementsprechend hundemüde, aber der Spuk ist dann auch relativ schnell vorbei!

Ich leide weder unter Verstopfung, noch Durchfall und habe auch regelmäßigen Stuhlgang, allerdings habe ich manchmal Probleme mit Blähungen. Mir kommt das ganze etwas komisch vor, weil es doch immer wieder auftritt und mir diese heftige Reaktion von meinem Körper etwas Angst macht.

Kennt jemand so etwas?Was kann ich dagegen tun?

lg

...zur Frage

harter stuhlgang bei periode

Hallo Leute Ich habe meine Periode und wenn ich meine Periode habe dann ist es meißtens so das ich wie andere Frauen, oft stuhlgang habe der weich/breiig ist...jetzt hab ich ein dicken bauch was normal ist aber ich habe sehr harten Stuhlgang seid gestern schon so ...und es tut beim drücken unten links weh ...ist es bei euch während der Periode auch so oder können da andere Gründe vorliegen ?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Stechen in der Brust und Verdauungsprobleme?

Ich m/21 habe seit mittlerweile einem Jahr werde ich von Arzt zu Arzt geschickt und niemand kann mir wirklich weiterhelfen. Ich habe einen ständigen Schmerz in oder unter der linken Brust welcher sich auch manchmal auf die rechte Brustseite verschiebt. Dazu kommen Rückenschmerzen und Kopfschmerzen.Ebenso ist mein Stuhlgang alles andere als Normal. Das heisst praktisch immer Verstopfungen und merkwürdiger Stuhlgang (hell mit schleim und Bleistiftdünn). Wenn ich mal ein Bier trinken gehe kann ich am nächsten Tag normal auf die Toilette (heller übelriechender Stuhl), danach geht wieder nix. Ich habe mein Herz, Lunge und Magen bereits komplett durgecheckt und auch die Wirbelsäule wurde untersucht. Hat jemand von euch eine Ahnung was das sein könnte und was ich ganz sicher noch untersuchen solte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?